Raue LLP berät Grover bei Series A Finanzierungsrunde

Raue LLP hat das Berliner Start-Up Grover bei einer Series A Equity Finanzierungsrunde beraten. Grover bietet Pay-as-you-go-Abonnements als Alternative zum Eigentum an Technikprodukten an.

Die Finanzierungsrunde wurde von Circularity Capital LLP geleitet, die auf Kreislaufwirtschaft spezialisiert sind, und wurde von dem Fintech Investor coparion und Samsung NEXT sowie allen bestehenden Investoren unterstützt. Mit dem neuen Kapital soll die Marktposition von Grover in Deutschland ausgebaut und die internationale Expansion vorangetrieben werden. Das Kapital soll auch neue Produkte wie „Grover Mix“, ein Flatrate-Modell, das den Kunden maximale Flexibilität bietet, und „Startups get Grover“, das neu geschaffene B2B-Angebot, finanzieren. Grover definiert den Umgang der Verbraucher mit Produkten neu, indem es eine Alternative zu Kauf und Eigentum fördert, die den Gebrauch maximiert und die Verschwendung minimiert.

Berater Grover:
Raue LLP (Berlin): Dr. Jörg Jaecks (Partner, Federführung, Venture Capital); Dr. Markus Plesser (Partner, IP);  Clemens Koós (Associate, Venture Capital); Manuel Milde (Associate, Arbeitsrecht)

Raue LLP ist eine international tätige Wirtschaftskanzlei mit Sitz in Berlin. Über 60 Anwälte beraten nationale und internationale Unternehmen und öffentliche Körperschaften umfassend bei Investitionsvorhaben, Transaktionen, in regulatorischen Fragen und bei streitigen Auseinandersetzungen. Weitere Informationen finden Sie unter  www.raue.com.

ADL Bionatur Solutions Raises € 12 million with Institutional Investors
Tuya Smart erhält knapp 200 Millionen Dollar in der Series C Finanzierungsrunde

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu