Sauberere Triebwerke, weniger Kraftstoffverbrauch

Im Betrieb verschmutzen Triebwerke von Flugzeugen nach und nach. Dadurch arbeiten die Antriebe weniger effizient und verbrauchen mehr Kraftstoff. In einem neuen Forschungsprojekt suchen Wissenschaftler des Fachbereichs Maschinenbau und Kunststofftechnik der Hochschule Darmstadt (h_da) und der Lufthansa Technik AG nach Möglichkeiten, wie Triebwerke besser und häufiger gereinigt und damit im laufenden Betrieb sparsamer werden können.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Gerald Ruß
Fachbereich Maschinenbau und Kunststofftechnik
Hochschule Darmstadt
Tel. +49 6151 16 38572
gerald.russ@h-da.de

Presseveröffentlichung vom 17.08.2018

Quelle

Menü