Wider den ständigen Hunger

Ein pflanzlicher Wirkstoff aus der chinesischen Medizin zeigt vielversprechende Ergebnisse bei der Gewichtsreduktion. Das berichten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums München, Partner im Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD), im Fachmagazin ‚Diabetes‘. Sollte sich der “Celastrol” genannte Wirkstoff auch in klinischen Studien beweisen, wäre er eine neue Behandlungsoption gegen krankhaftes Übergewicht.

Ansprechpartner:
Dr. Paul Pfluger
Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt (GmbH)
Abteilung Neurobiologie des Diabetes
Neuherberg
Tel. +49 89 3187 2104
paul.pfluger@helmholtz-muenchen.de

Presseveröffentlichung vom 31.08.2018

Quelle

Smart Speaker: Kleines Gehäuse, großer Klang, klare Sprache
Der Beginn einer Verpackungsrevolution

Ähnliche Beiträge

Menü