Vogel Heerma Waitz berät LIQID bei Finanzierungsrunde mit Toscafund in Höhe von EUR 33 Millionen

Dr. Clemens Waitz, Dr. Jan Heerma, Claas Hohlweger und Dr. Simon Pfefferle von der Kanzlei Vogel Heerma Waitz haben den digitalen Anlageberater LIQID bei einer Finanzierungsrunde in Höhe von EUR 33 Millionen beraten. Hauptinvestor ist der britische Finanzinvestor Toscafund. Mit knapp 30 Prozent wird die Beteiligungsgesellschaft nun größter Anteilseigner des digitalen Anlageberaters. Mit jeweils knapp 20 Prozent darunter liegen die Anlagegesellschaft der Familie Harald Quandt, HQ Trust sowie die Beteiligungsgesellschaft Project A. LIQID will die neuen Mittel für die Expansion ins Ausland nutzen und mit der Unterstützung von Tosca Private Investment Fund die Plattform und das Angebot in Deutschland und im Ausland ausbauen.

Berater: Dr. Clemens Waitz (Partner), Dr. Jan Heerma (Partner), Claas Hohlweger (Associate), Dr. Simon Pfefferle (Associate)

Menü