An der Westfälischen Hochschule in Recklinghausen hat Prof. Dr. Klaus-Uwe Koch gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik sowie mit namhaften Industriepartnern auf der Basis eines speziellen Polymers, für das bereits ein Patent angemeldet ist, einen weltweit neuartigen, biobasierten Haftschmelzklebstoff entwickelt. Sein Name: Juwenol.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Klaus-Uwe Koch
Campus Recklinghausen der Westfälischen Hochschule
Tel. +49 2361 915-456
klaus-uwe.koch@w-hs.de

Presseveröffentlichung vom 09.10.2018

Quelle

Elektronen schwimmen mit dem Strom
Bioprinting von künstlichen menschlichen Geweben

Ähnliche Beiträge

Menu