Vierter Gentechnologiebericht: Bilanzierung einer Hochtechnologie

Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe (IAG) Gentechnologiebericht der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) zieht mit ihrem aktuellen vierten Gentechnologiebericht nach knapp 20 Jahren Laufzeit Bilanz: Wie entwickelten sich die Gentechnologien in Deutschland und welche zukünftigen Herausforderungen lassen sich aktuell absehen? Namhafte Experten und Expertinnen sowie Wegbegleiter und -begleiterinnen der IAG eröffnen im Bericht unterschiedliche bilanzierende Perspektiven sowohl auf die Entwicklung der Gentechnologien, der mit ihnen verbundenen ethischen Debatten und ihrer rechtlichen Regulierung als auch auf die Arbeit der IAG. Daran anknüpfend werden, ausgehend von aktuellen Entwicklungen wie den neuen Methoden des Genome-Editings, auch zukünftige ethische und gesellschaftliche Herausforderungen der Gentechnologien, zum Beispiel die Möglichkeit eines gentechnischen Enhancements, diskutiert.

Ansprechpartnerin:
Hannah Schickl
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Koordinatorin)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Berlin
Tel. +49 30 20370 624
schickl@bbaw.de

Presseveröffentlichung vom 19.10.2018

Quelle

Schnellere Rotorblattproduktion mit hochwertigerem Ergebnis
Fraunhofer LBF entwickelt Bewertungsmethodik für additiv gefertigte Bauteile

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu