Mit Initial Coin Offerings werden Milliardenbeträge bewegt

Die alternative Form der Unternehmensfinanzierung durch Initial Coin Offerings (ICO) hat beachtliche Dimensionen erreicht. Dr. Christian Fisch von der Universität Trier hat sich in einer Studie mit diesem risikoreichen Marktsegment befasst, auf dem enorme Finanzvolumina bewegt werden. Anders als beim bekannteren Crowdfunding werden mit ICO meist langfristig angelegte Projekte finanziert, überwiegend technologische Entwicklungen.

Ansprechpartner:
Dr. Christian Fisch
Akademischer Rat
Fachbereich IV – Fach Betriebswirtschaftslehre
Universität Trier
Tel. 0651 201-3033
cfisch@uni-trier.de

Presseveröffentlichung vom 26.10.2018

Quelle

Menü