Cherry Ventures gibt Seed Investment in Berliner SaaS Startup Morressier bekannt

Morressier gets Seed funding to change the world of early stage research

Cherry Ventures titelt auf der Homepage: ” We’re excited to announce our latest seed investment into Morressier” und gibt damit das aktuelle Seed Investment in das Berliner Startup Morressier bekannt.

Morressier beschreibt sich wie folgt:

Inspiriert vom regen Austausch auf akademischen Konferenzen auf der ganzen Welt, gründeten Sami Benchekroun, Justus Weweler und Rino Montiel Morressier eine Online-Plattform für vorveröffentlichte Forschung. Das schnell wachsende Team des Unternehmens, das von renommierten Branchenexperten unterstützt wird, will Wissenschaftlern helfen, ihre Durchbrüche zu beschleunigen, indem es bisher verborgene Frühphasenforschung offen zugänglich und auffindbar macht. Die Plattform beherbergt Poster, Präsentationen und Abstracts von Konferenzen sowie Datensätze, Videos und negative Ergebnisse und eröffnet den gesamten wissenschaftlichen Prozess von der Idee bis zur Kreation. Universitäten präsentieren ihre vorveröffentlichten Inhalte auf Morressier, um ihre Reichweite zu erhöhen, und Industrie und Institutionen profitieren von den Forschungsanalysen des Unternehmens und erhalten Zugang zu Erkenntnissen und Statistiken in der Wissenschaft. Morressier hat es sich zur Aufgabe gemacht, das gesamte wissenschaftliche Ökosystem in einem globalen Diskurs über die Frühphasenforschung zusammenzuführen.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Vor einem Jahr investierten bereits der Schweizer Frühphaseninvestor Redalpine Venture Partners AG und weitere Investoren 1,5 Mio. Euro in Morressier. Redalpine soll auch bei dieser Finanzierungsrunde beteiligt sein, wie das VC-Magazin.de berichtet. Insgesamt sollen sich die Investitionen nun auf eine mittlere einstellige Millionensumme belaufen.

 

Weitere Informationen zu Cherry Ventures: http://www.cherry.vc/news/

Weitere Informationen zu Morressier: https://conferences.morressier.com

Bild: Founder Sami Benchekroun & Justus Weweler, Quelle: https://conferences.morressier.com

DriveLock übernimmt den Geschäftsbetrieb der charismathics GmbH
Tübinger Startup Atriva schließt Serie A Finanzierung ab

Ähnliche Beiträge

Menü