Seed Fonds II Aachen verkauft Anteile an Aachener Startup KLANG:technologies GmbH

Seed Fonds II Aachen verkauft Anteile an KLANG:technologies GmbH
KLANG fusioniert mit DiGiCo und wird Teil der Audiotonix Gruppe
Aachen, 20. Dezember 2018
Der Seed Fonds II Aachen veräußert seine Anteile an der KLANG:technologies GmbH an die Audiotonix Gruppe. Das Aachener Startup KLANG:technologies hat eine innovative Audiotechnologie entwickelt, mit der ein 3D Mixing über herkömmliche In – Ear – Kopfhörern möglich ist. Als Leadinvestor hat der Seed Fonds das Startup über vier Jahre, von der Gründung bis zur Etablierung  seiner 3D-In-Ear-Monitoring-Systeme im Markt, begleitet. „Der Eintritt in die Audiotonix Unternehmensgruppe, zu der unter anderem DiGiCo als führender Anbieter digitaler Live – Mischpulte gehört, ist für KLANG eine tolle Chance, mit seiner Technologie den Markt noch tiefer zu durchdringen “, sagt Markus Krückemeier, Geschäftsführer der Managementgesellschaft des Seed Fonds Aachen und Mönchengladbach.
Preisgekröntes Spin-off der RWTH
Die KLANG:technologies GmbH wurde 2014 als Spin-off aus dem Institut für Technische Akustik der RWTH Aachen gegründet. Mit Startkapital aus dem Seed Fonds sowie aus einer zweiten  Finanzierungsrunde im Juli 2016 hat sich das Unternehmen als Anbieter im Markt für professionelle Live-Musiker etabliert. KLANG ist es mit seinem Produkt gelungen, die Nachteile bisheriger In-Ear-
Monitoring-Systeme, wie eine akustische Abschottung der Musiker , zu überwinden. Ende 2016 wurde die Technologie auf der PLASA Show in London mit dem angesehenen PLASA Gold Award für Innovation ausgezeichnet. In-Ear-Monitoring-Systeme von KLANG sind bereits in renommierten Tonstudios sowie bei großen Live-Produktionen im Einsatz. Durch die Fusion mit DiGiCo und den damit verbundenen Ressourcen der Audiotonix Gruppe stehen dem Aachener Unternehmen nun umfangreicheBranchenkenntnisse,Vertriebsbeziehungen und ein erweitertes Entwicklungsteam zur Verfügung, um neue Produkte auf den Markt zu bringen und ihre 3D-Audiotechnologie-Platform weiter auszubauen.
Pressekontakt:
FM Fonds-Management für die Region Aachen und MönchengladbachBeteiligungs-GmbH
Markus Krückemeier, Geschäftsführer
Markt 45-47
D-52062 Aachen
Tel.: 0241-4 70 56-0
krueckemeier@seedfonds-aachen.de
www.seedfonds-aachen.de
VOCATO public relations GmbH
Lisa Krekel / Karin Bönig
Braugasse 12
D-50859 Köln
Tel.: 02234-60 198-14/-13
lkrekel@vocato.com;
kboenig@vocato.com
www.vocato.com
Über den Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach:
Der „Seed Fonds III für die Region Aachen und Mönchengladbach GmbH & Co. KG“ ist einer von elf regionalen Gründerfonds, die die NRW.BANK mit regionalen Beteiligungspartnern in Nordrhein-
Westfalen umsetzt. Der Seed Fonds III Aachen stellt jungen Unternehmen in der Gründungsphase das notwendige Eigenkapital langfristig zur Verfügung. Pro Unternehmen kann der Fonds maximal drei Mio. Euro, und mit Co-Investoren deutlich mehr, investieren. Der Seed Fonds II Aachen ist nach rund fünf Jahren ausinvestiert und es konnte ein zweiter Folgefonds– der Seed Fonds III Aachen und Mönchengladbach – aus der Seed-Fonds-Initiative der NRW.BANK gegründet werden. Damit Gründer technologieorientierter Unternehmen vom Chancenkapital profitieren können, muss der  Unternehmenssitz in der Wirtschaftsregion Aachen oder Mönchengladbach liegen, das Unternehmen jünger als 18 Monate und die Rechtsform eine Kapitalgesellschaft sein. Hinter der operativen Führung des Fonds (FM Fonds-Management für die Region Aachen und Mönchengladbach Beteiligungs-GmbH) stehen die Beteiligungsexperten der S-UBG Gruppe. Die Beteiligungsgesellschaft der Sparkassen im Raum Aachen, Krefeld und Mönchengladbach blickt auf eine 30-jährige Erfahrung in der Finanzierung von mittelständischen Unternehmen und technologieorientierten Startups zurück.
Weitere Informationen:
www.seedfonds-aachen.de; www.s-ubg.de.
Quelle Logo: https://klang.com/
Menü