Osborne Clarke berät Aura Health bei der Übernahme von Pharmadrug

Die internationale Anwaltskanzlei Osborne Clarke hat die Aura Health Inc. aus Toronto bei der Übernahme der Pharmadrug Production GmbH beraten. Aura hat einen Anteilskaufvertrag abgeschlossen, um eine 80% Beteiligung an dem Pharmahändler zu erwerben, der auch über eine Zulassung zum Handel mit medizinischen Cannabis verfügt.

Der Gesamtpreis für die Akquisition beträgt EUR 4,6 Mio.. Aura wird Pharmadrug darüber hinaus als Gesellschaftsdarlehen EUR 400.000 zur Verfügung stellen, um Pharmadrug bei der geplanten Erweiterung des Geschäftsbetriebs zu unterstützen. Verkäufer der Pharmadrug-Beteiligung ist die Anquor Pharmaceuticals UG.

Aura baut ein internationales Netzwerk von vertikal integrierten Cannabis-Ressourcen auf. Durch eine etablierte Produktlinie von mit Cannabis angereicherten essbaren Produkten und Ölextrakten widmet sich Aura dem Aufbau eines margenstarken Downstream-Geschäfts im medizinischen Marihuana-Sektor.

Pharmadrug ist ein deutsches Pharmadistributionsunternehmen mit über 20 Jahren Geschäftserfahrung. Pharmadrug verfügt u.a. über eine Erlaubnis nach dem Betäubungsmittelgesetz medizinisches Cannabis nach Deutschland zu importieren und dieses auch zu vertreiben.

Ein Team von Osborne Clarke unter der Leitung von Corporate-Partner Dr. Fabian Christoph beriet Aura bei dieser Transaktion. Das Team umfasste außerdem Alexandra Nautsch (Corporate), Piet Weinreich (Regulatory), Dr. Philipp Raben und Mattis Aszmons (beide Arbeitsrecht).

Osborne Clarke zählt zu den führenden internationalen Wirtschaftskanzleien für die Beratung im deutschen Midcap-M&A-Markt. Die Kanzlei beriet zuletzt u.a. Allgeier SE bei Kauf von iQuest, Grifols beim Kauf der Haema, Cinesite bei Kooperation mit TRIXTER, A-Gas bei Kauf von Arthur Friedrichs Kältemittel, QinetiQ beim Kauf der E.I.S. Aircraft Operations und die Gesellschafter von Rein Medical beim Verkauf an JVCKENWOOD.

Kontakt:

Yvonne Marten

Head of Business Development, Marketing & Communication

osborneclarke.com

…………………………………………………………………………

E yvonne.marten@osborneclarke.com

T +49 221 510 84054

M +49 173 57 557 49

Osborne Clarke  Innere Kanalstr. 15  50823 Köln …………………………………………………………………………

Welches Potenzial hat flüssiges Erdgas als zukünftiger Antrieb für Lkw und Schiff?
Talent Garden Raises 44 Million Euro to Accelerate its Expansion

Ähnliche Beiträge

Menü