2.4.2019

Berlin/ Hamburg/ Osnabrück – Foodist aus Hamburg hat einen neuen Eigentümer: Die metacrew group aus Berlin/ Osnabrück hat Ströer Ende März abgelöst. Neben dem Gründer Alexander Djordjevic (31), der sich weiterhin leidenschaftlich engagiert, ist nun Tobias Eismann (42), CEO der metacrew group, weiterer Geschäftsführer. Mit Foodist erschließt metacrew nun die Foodbranche und baut die marktführende Stellung im Boxenbusiness in der DACH-Region weiter aus.

Foodist ist eines der bekanntesten Food-Startups in Deutschland, nicht zuletzt durch die Teilnahme am TV-Format „Höhle der Löwen“ in 2014, was zum rasanten Wachstum beitrug. Folgend konnte Foodist mit 150.000 aktiven Kunden zur führenden Onlineshopping Plattform für lebensmittelbegeisterte Menschen in DACH ausgebaut werden. Bekannt und beliebt sind auch die Foodist-Adventskalender. In 2016 wurde das Unternehmen mehrheitlich vom Medienkonzern Ströer übernommen. Alexander Djordjevic und sein Team entwickelten das Unternehmen auf einen zweistelligen Millionenumsatz und zeigten so klar das Potential von exklusiven Lebensmitteln im Abo- und E-Commerce auf.

Mit dem Kauf von Foodist durch metacrew finden nun zwei Unternehmen zusammen, die sehr gut zusammen passen: metacrew, als marktführendes Unternehmen im Boxenbusiness mit zehn erfolgreich betriebenen Geschäftsmodellen wie der Pink Box, der Brigitte Box oder der InStyle Box im Beauty-/ Kosmetik-Segment und u.a. im Food-Segment mit dem Lindt Chocoladen Club erfolgreich aufgestellt, erschließt sich mit Foodist die strategisch anvisierte Food-Branche. Die Gruppe wurde in den vergangenen Jahren ebenfalls mehrfach für ihr Wachstum ausgezeichnet und unterstreicht mit der Akquisition eindrucksvoll ihre weiteren Ambitionen: 2019 werden nun konsolidiert bis zu 40 Mio. € Jahresumsatz angepeilt, die 50-Mio.-Umsatzgrenze ist für die Folgejahre ebenso im Visier.

„Foodist mit Alexander Djordjevic und seinem leidenschaftlichen Team ist eine ideale Ergänzung, um unsere Wachstumsziele mit Begeisterung und Engagement zu erreichen“, sagt Tobias Eismann, CEO der metacrew group. „Wir bedanken uns bei Ströer für diesen gelungenen Deal und freuen uns auf das intensive gemeinsame Kennenlernen der Foodist-Crew in den kommenden Wochen. Mit Foodist haben wir eindrucksvoll unsere marktführende Stellung im Boxenbusiness für Endkunden und Hersteller untermauert, neue Vertriebs- und Wachstumswege für metacrew gewonnen und peilen neue Produkte und Services, für FMCG-Hersteller wie auch Endkunden, an. Ich freue mich für Foodist ebenso wie für die nun fast 150-köpfige Crew an den Standorten Berlin, Hamburg Osnabrück und Melle. Wir haben uns entschieden: Das wird richtig gut!“

Auch Alexander Djordjevic, Gründer und Geschäftsführer von Foodist, freut sich auf die gemeinsame Zukunft: „Das starke Wachstum von Foodist in den vergangenen drei Jahren wurde im Wesentlichen durch die engagierte Zusammenarbeit mit Ströer ermöglicht. In Gesprächen mit metacrew haben sich viele operative und strategische Synergien herauskristallisiert. Diese Chancen gilt es nun, bestmöglich für unsere Kunden und Geschäftspartner zu nutzen, um unserem Ziel, Foodist zur führenden Onlineshopping Plattform für lebensmittelbegeisterte Menschen in Europa zu entwickeln, ein großes Stück näher zu kommen.“

Weitere Informationen und Quelle Bild: https://www.metacrew.de

Personalisierte Hautcreme aus der Beauty-Minifabrik
Berliner EduTech Startup quofox sichert sich Millionen

Ähnliche Beiträge

Menü