Millionen-Investition in Mitgliedschaftsmodelle: Berliner Startup Steady schließt Finanzierungsrunde ab

Millionen-Investition in Mitgliedschaftsmodelle: Steady schließt Finanzierungsrunde ab

Die Unternehmensfamilie Müller Medien und die IBB Beteiligungsgesellschaft investieren in die Europa-Expansion des Berliner Startups

Zwei namhafte Investoren unterstützen Steady bei der Internationalisierung: An der aktuellen Finanzierungsrunde beteiligen sich Müller Medien aus Nürnberg als Lead-Investor und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin, den die IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltet. Steady erhält einen siebenstelligen Betrag.

Steady-Publisher haben seit dem Start 2017 mehr als 2 Millionen Euro umgesetzt. Zu den 400 unabhängigen Medien gehören Perlentaucher, Titanic, Krautreporter und Übermedien. Das Berliner Medien-Startup Steady wird mit den zusätzlichen Mitteln Mitgliedschaftsmodelle für unabhängige Medien in Deutschland stärken und ins europäische Ausland expandieren.

Steady hilft etwa Journalisten, Bloggern und Podcastern dabei, Geld zu verdienen und in Austausch mit ihrem Publikum zu treten. Steadys Infrastruktur unterstützt die Publisher bei Marketing, Community-Management, Finanzen und Steuern, und diese konzentrieren sich auf ihre eigentliche Arbeit.

Gabriel Yoran, Steady-Mitgründer und zuständig für Investor Relations: „Wir hätten uns für die Seed-Runde keine passenderen Investoren backen können: Müller Medien ist ein traditionsreicher Verlag, der unter anderem für Das Telefonbuch, die Gelben Seiten und die “Was ist was”-Buchreihe steht, aber gleichzeitig die publizistische Neuzeit aktiv mitgestaltet. Und die IBB Beteiligungsgesellschaft ist mit ihrem großen Kreativwirtschaft-Fonds der perfekte Partner für Steady, weil uns das Interesse an einer lebendigen unabhängigen Medienlandschaft eint.“

„Wir freuen uns darauf gemeinsam mit einem starken Team die Art und Weise, wie digitaler Content erfolgreich vermarktet werden kann, grundlegend zu verändern und Steady auf diesem Weg aktiv zu begleiten”, sagt Robert Kusche, Jr. Investment Manager der IBB Beteiligungsgesellschaft. „Nicht nur das erfahrene Gründer-Team mit erheblicher Domain-Expertise, sondern auch die besondere Wertschöpfungstiefe der Softwarelösung hat uns überzeugt, das Membership-Modell als innovative Lösung für alle europäischen Content Creator zugänglich zu machen.“

Über Steady Media GmbH

Egal ob Blogs, Online-Magazine, Podcasts oder Code: Steady hilft unabhängigen Medien, Geld zu verdienen. Der Schlüssel dazu sind Mitgliedschaften. Ein begeistertes Publikum ist mit Leidenschaft dabei und bereit dazu, das Lieblingsmedium regelmäßig zu unterstützen. Als Publisher muss man nur die Möglichkeit dazu bieten. Und genau dabei hilft Steady: Mit Mitgliedschaftsprogrammen machen unabhängige Medien ihr Publikum zu zahlenden Mitgliedern. Bei den im April vom Weltverband der Zeitungen und Nachrichtenmedien (WAN-IFRA) verliehenen European Digital Media Awards erreichte Steady neben dem Guardian in der Kategorie “Best Paid Content Strategy” das Finale.

Über Müller Medien GmbH und Co. KG

Müller Medien, 1950 gegründet vom damals 65-jährigen Hans Müller, bildet gemeinsam mit einem Netzwerk aus starken Partnern eine zukunftsorientierte Unternehmensfamilie in der Medien- und Digitalbranche. Neben dem traditionellen Verzeichnisgeschäft mit Print- und Digitalformaten zählen dazu Radio- und Fernsehstationen, Buch- und Wochenzeitungsverlage, sowie der Geschäftsbereich New Business. Hier realisiert Müller Medien zusammen mit seinen Partnern neue Geschäftsmodelle.

Über IBB Beteiligungsgesellschaft mbH

Die IBB Beteiligungsgesellschaft stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Seit März 2015 befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase. Beide Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft über 200 Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern ca. 1,43 Mrd. EUR zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 200 Mio. EUR als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

 

 

 

Weitere Informationen und Quelle Bild: https://blog.steadyhq.com

 

Bild: Team Steady

Quantitec GmbH erhält 3,9 Mio. Euro Wachstumskapital von LEA Partners, TEV und Vito Ventures
Dou­gla­s b­ete­ili­gt ­sic­h a­n S­tar­t-u­p W­elm­oa ­im ­Bea­uty­ At­ Ho­me ­Sek­tor

Ähnliche Beiträge

Menu