Das Kölner Blockchain-Startup Ubirch schließt zweite Finanzierungsrunde ab

24. April 2019, Köln.

Das Kölner Blockchain-Startup Ubirch hat seine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen und erhält neues Wachstumskapital in siebenstelliger Höhe. Insgesamt hat das Unternehmen seit seiner Gründung somit mehrere Millionen Euro für den Aufbau seines Angebots einer IoT-Sicherheitslösung erhalten. Hauptkapitalgeber dieser Finanzierungsrunde sind der bestehende Gesellschafter SchneiderGolling & Cie.AG, BAUWENS digital GmbH und ProInvest Ubirch GbR. Ralf Schneider, Vorstand bei SchneiderGolling: „Die überaus positive Geschäftsentwicklung seit dem offiziellen Launch von Ubirchim Jahr 2016 belegt, dass sich der Datensicherheits-Ansatz des Unternehmens als zukunftsweisende Alternative zu den bestehenden Sicherheits-Produkten im IoT-Umfeld durchsetzen kann. Wir sind davon überzeugt, dass die technologische Lösung von Ubirch die essentielle Grundlage für die Zukunft des Internet of Things ist. Mit unserem erneuten finanziellen Engagement unterstreichen wir das.“ Dr. Alexander Reichhuber, Managing Partner bei BAUWENS digital: „Die Ubirch-Technologie und das Team haben uns überzeugt. Bei Ubirch kann ich tatsächlich von einem Perfect Fit zu den Geschäftsfeldern von BAUWENS sprechen. Wir sind stolz, durch dieses Investment unseren Teil dazu beitragen zu können, zukunftsweisende IoT-Geschäftsmodelle durch die vielversprechende Cyber-Security-Lösung von Ubirch zu unterstützen“. Dr. Rainer Minz, Investor über ProInvest und langjähriger Senior Partner bei BCG: „Cyber-Security ist eine der größten Herausforderungen für vernetzte Systeme im Bereich Medizin, Energie und vielen anderen Branchen. Ubirch hat eine überzeugende und skalierbare Lösung für diese Herausforderung. Wir freuen uns, das weitere Wachstum dieses innovativen digitalen Geschäftsmodells zu unterstützen und den Kreis der Investoren zu ergänzen.“ Ubirch wird das zusätzliche Kapital schwerpunktmäßig für den Ausbau seiner Kundenbasis einsetzen. Stephan Noller, CEO von Ubirch: „Im Namen des gesamten Unternehmens danke ich unseren Investoren für ihr Vertrauen und ihre Unterstützung. Wir werden mit klarem Fokus den Ausbau der Firma vorantreiben. Dass wir erneut namhafte Investoren gewinnen konnten, gibt uns starken Rückenwind. Cyber-Security ist eines der Top-Themen in der IoT-Branche – und Ubirch hat die führende Lösung im Markt.“

Ubirch GmbH

Pressestelle
Eva Breuer
presse@ubirch.com
Mobil: +49 175 18 333 81

Über Ubirch:

Ubirch ist der Spezialist für Blockchain-basierte Technologie im Bereich IoT mit Standorten in Köln, Berlin und München. Das Team besteht aus erfahrenen Spezialisten für Kryptographie, Blockchain und datengetriebene Geschäftsmodelle. Bestehend aus einem extrem leichtgewichtigen Client für Sensor-Firmware und dem dazu passenden Cloud-Backend ermöglicht Ubirch mit dem Produkt „Blockchain for Things“ Datensicherung auf Militärstandard und bietet so neue Geschäftsmodelle für das Internet der Dinge. Innovative Kryptographie- und Blockchain-Technologien garantieren die Vertrauenswürdigkeit von IoT-Daten. Ubirch richtet sich vor allem an Kunden aus den Segmenten Industrie, Smart Cities, Versicherungen, IoT-Startups, Energieversorgung und Logistik.

Weitere Informationen und Quelle Bild: www.ubirch.com

DZ-4 erhält 7,7 Mio. Euro – angeführt wird die Runde von EnBW New Ventures
Erfolgreicher Exit für parlamind: Berliner Start-up für Künstliche Intelligenz mit neuem Partner auf Wachstumskurs

Ähnliche Beiträge

Menu