STS Ventures beteiligt sich an autengo

STS Ventures beteiligt sich an autengo Software-as-a-Service Lösung für den Autohandel und erhält prominente Unterstützung

 

Frankfurt am Main, den 23. April 2019

 

Die Autohaus-Management-Software autengo hat in einer aktuellenPre-Series-A-Runde mit STS Ventures einen renommierten Startup-Investor von sich überzeugen können. Das Frankfurter Software-as-a-Service(SaaS)-Startup digitalisiert die Arbeitsabläufe in Autohäusern und entwickelt einhergehend ein digitales Ökosystem im Autohandel. Das Team um Gründer und Geschäftsführer Sebastian Fischer ist im Autohandel kein unbekanntes Gesicht.
Früh erkannte man die Potentiale der Digitalisierung auf Händlerebene. Mittlerweile zählt das Jungunternehmen mit seiner im Sommer 2018 veröffentlichten SaaS-Lösung zu den gefragtesten Digitallösungen im Markt. Dabei setzt autengo auf mehr als nur die Digitalisierung einzelner Arbeitsschritte. Mittels eigenerMobile-App verschlankt das Startup wiederkehrende Prozesse in Autohäusern immens und baut sukzessive ein eigenes Ökosystem um seine Nutzerschaft.
Das Konzept überzeugte nun auch den renommierten Startup-Investor und OnVista-Gründer Stephan Schubert (STSVentures),der sich zusammen mit dem Land Hessen und weiteren BusinessAngels imRahmen einer Pre-Series-A-Runde an der hinter der Autohaus-Management-Software stehenden Gebrauchtwagenheld GmbH beteiligthat.
SebastianFischer,Geschäftsführer der Gebrauchtwagenheld GmbH, zeigt sich für die Zukunft optimistisch:„Wir freuen uns,dass wir mit unserem Geschäftsmodell nicht nur Autohändler,sondern auch starke,strategischePartner überzeugen konnten. Mit autengo möchten wir das Fundament für ein Ökosystem schaffen und so die digitale Transformation im Autohandel vorantreiben.“
Über autengo/Gebrauchtwagenheld GmbH
Die Software-as-a-Service Lösung für kleine und mittelständische freie Autohäuser autengo ist ein Produkt der Gebrauchtwagenheld GmbH mit Sitz in Frankfurt am Main.
Die webbasierte Software des Startups wurde im Sommer 2018 veröffentlicht und bietet ihren Nutzern die Möglichkeit,alle relevanten Kernfunktionen des Autohandels zu digitalisieren und damit an Arbeitseffizienz zu gewinnen. Zu den Kernmodulen zählt eine umfangreiche Fahrzeugverwaltung von der Erfassung von Neufahrzeugen via Mobile-App, über die Verwaltung des gesamten Fahrzeugbestands bis hin zur Vermarktung der Autos auf führenden Verkaufsplattformen.
Weitere Module sind eine integrierte Kundenverwaltung mit intuitiver Import-Funktion sowie ein Tool zur automatischen Erstellung und Verwaltung wichtiger Unterlagen,wie bspw. Kaufverträge,Exposés,diverseVereinbarungen und Werbemittel. Der innovative Aufbau der Software ermöglicht die Integration von weiteren Dienstleistungen und Kooperationspartnern.
Aktuell ermöglicht autengo in Kooperation mit der finanzcheckpro GmbH seinen Händlerkunden, privaten Fahrzeugkäufern Finanzierungslösungen von acht Banken anzubieten.
Mit integrierten Erweiterungen dieser Art ist der Autohändler in der Lage,seinen Endkunden ein Mehr an Services und Dienstleistungen anzubieten als er dies gegenwärtig darstellen kann.
Ansprechpartner
Mathias Mandler
Head of Marketing Gebrauchtwagenheld GmbH Mail:mathias.mandler@autengo.com
Mehr Informationen und Quelle Bild: www.autengo.com/presse
Foto: Sebastian Fischer, Geschäftsführer Gebrauchtwagenheld GmbH
Erfolgreicher Exit für parlamind: Berliner Start-up für Künstliche Intelligenz mit neuem Partner auf Wachstumskurs
Spacebase auf Wachstumskurs

Ähnliche Beiträge

Menu