One Peak Partners und Morgan Stanley Expansion Capital investieren 15 Millionen Euro in Quentic

21.05.2019 Einer der führenden Lösungsanbieter von Software as a Service für Health, Safety, Environment (HSE) und Corporate Social Responsibility (CSR) in Europa erhält frisches Kapital von seinen Investoren. One Peak Partners und Morgan Stanley Expansion Capital investieren 15 Millionen Euro in Quentic. Damit will das Unternehmen sein weiteres Wachstum in existierenden und neuen Märkten beschleunigen.

Die erfolgreiche Finanzierung folgt auf die 22 Millionen Euro Runde im Mai 2017, die ebenfalls von One Peak Partners und Morgan Stanley Expansion Capital geleitet wurde. In den letzten beiden Jahren fand eine überaus positive Geschäftsentwicklung statt, die mit dem jetzt zur Verfügung gestellten Kapital weiter ausgebaut werden soll. „Durch die Akquisition des App-Anbieters NordSafety, die Eröffnung sechs weiterer Standorte und die Verdopplung unserer Mitarbeiterzahl auf über 200 haben wir unsere Marktposition deutlich ausgebaut. Wir freuen uns, dass wir von unseren Investoren erneut so einen starken Zuspruch erhalten haben. Mit dem frischen Kapital werden wir neue Niederlassungen in Europa gründen und unsere Software-Plattform produktspezifisch erweitern“ sagt Markus Becker, CEO Quentic.

Auf dem Weg zum europäischen Marktführer

Laut dem unabhängigen Beratungs- und Marktforschungs-Unternehmen Verdantix wird der Weltmarkt für HSE-Software in den kommenden Jahren auf über zwei Milliarden US-Dollar steigen. „Vor allem der Bedarf an mobilen und global nutzbaren Software-Lösungen nimmt in allen Sektoren zu. Unser Team ist beeindruckt von der starken Entwicklung und der hervorragenden Technologie-Plattform, die Quentic in den vergangenen Jahren aufgebaut hat. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Quentics herausragendem Management-Team den europäischen Marktführer für HSE-Software zu kreieren“, so David Klein, Managing Partner von One Peak Partners.

Ganzheitliche HSE- und CSR-Lösung

Über 600 Unternehmen stärken ihr HSE- und CSR-Management mit der Online-Lösung von Quentic. Mit acht individuell kombinierbaren Modulen umfasst die Plattform Arbeitssicherheit, Risks & Audits, Gefahrstoffe, Legal Compliance, Online-Unterweisungen, Prozesse sowie Umweltmanagement und Nachhaltigkeit. Ziel von Quentic ist es, alle HSE- und CSR-Akteure zu verbinden. Der Vorteil für User besteht darin, dass Daten dezentral erfasst und zentral ausgewertet werden können. Dokumente sind strukturiert und aktuell. Arbeitsabläufe werden transparenter und die zuständigen Personen flexibel eingebunden. Da Aufgaben über Abteilungen, Standorte und Länder hinweg ineinandergreifen, lassen sich Unternehmensprozesse effizient nach gesetzlichen Vorgaben steuern.

Weitere Informationen und Bildquelle: https://www.quentic.de

Bild: Die Quentic Gründer und Geschäftsführer Sebastian Mönnich, Markus Becker und Hardy Menzel (v.l.n.r.) nutzen das Kapital, um das weitere Wachstum voranzutreiben.

Die Kraft der Vorstellung
Venture Capital
GCA Altium advises the shareholders of Finanzen Group on the sale to Allianz via Allianz X

Ähnliche Beiträge

Menü