AR / VR: Neue Finanzierungsrunde für Startup Picavi

Neue Finanzierungsrunde für Picavi GmbH – High-Tech-Brille fürs Großlager auch international gefragt

Pressemitteilung von: S-UBG/ PR Agentur: VOCATO PR

Aachen/Herzogenrath, 13. Juni 2019 –

Die S-UBG AG beteiligt sich mit ihren Fonds „Seed Fonds II für die Region Aachen“ und „S-VC“ an der siebenstelligen Wachstumsfinanzierung für die Picavi GmbH. Die Finanzierungsrunde wird von der belgischen NomaInvest angeführt und durch Beiträge von Gründern, Management und einem weiteren Business Angel ergänzt.

Ziel der Finanzierungsrunde ist die Forcierung des internationalen Wachstums des 2013 gegründeten High-Tech-Unternehmens. „Wir begleiten die Entwicklung von Picavi bereits seit der Gründung und freuen uns darauf, dem innovativen Unternehmen auch in der nächsten Wachstumsetappe als Investor und Partner zur Seite zu stehen“, sagt Harald Heidemann, Vorstand der S-UBG Gruppe.

Effizientes Kommissionieren mittels Assisted-Reality-Datenbrille
Mit Pick-by-Vision, einer spezialisierten, Datenbrillen-gestützten Softwarelösung für Lagerprozesse, hat Picavi den Markt für Kommissioniersysteme revolutioniert. Die moderne Technologie ermöglicht während des Kommissionierprozesses eine visuelle Führung (Assited Reality) der Lagermitarbeiter. Die Lösung wird inzwischen von international tätigen Unternehmen wie FIEGE, DocMorris, Bertelsmann, Heinemann oder Neovia eingesetzt und steigert die Effizienz in den Logistikprozessen gegenüber anderen Systemen um bis zu 20 Prozent.

Als langjähriger Google Glass Partner ist Picavi weltweiter Vorreiter für den Einsatz der im Mai 2019 von Google neu auf den Markt gebrachten zweiten Generation der Glass Enterprise Edition. Die neue Datenbrille von Google ermöglicht mit den darauf abgestimmten Software-Komponenten von Picavi noch mehr Leistung durch neueste Prozessorentechnologie. „Mit der Glass Enterprise 2 bieten wir unseren Kunden modernste Datenbrillen mit gesteigerter Leistungsfähigkeit für noch mehr Effizienz in der Kommissionierung mittels unserer Pick-by-Vision Lösung“, so Jens Harig, CEO von Picavi.

Finanzierung für das internationale Wachstum
Mit dem frischen Kapital will Picavi sein Umsatzwachstum und die weitere Internationalisierung vorantreiben. Nach ersten Referenzkunden in den USA folgte die Gründung der Picavi Inc. in Chicago, Illinois im Februar dieses Jahres. Über den Aufbau der hundertprozentigen Tochtergesellschaft plant das High-Tech-Unternehmen nun die weitere Markterschließung in den USA. Aber auch in Europa ist Picavi mit vielen neuen Projekten auf Wachstumskurs.

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.

FM Fonds-Management für die Region
Aachen und Mönchengladbach
Beteiligungs-GmbH
Markus Krückemeier, Geschäftsführer
Markt 45-47
D-52062 Aachen
Tel.: 0241 – 4 70 56 – 0

www.seedfonds-aachen.de

VOCATO public relations GmbH
Karin Bönig / Lisa Krekel
Braugasse 12
D-50859 Köln
Tel.: 02234 – 60 198 -13 / -14
;

www.vocato.com

Über die S-UBG Gruppe:
Die S-UBG Gruppe, Aachen, ist der führende Partner bei der Bereitstellung von Eigenkapital für etablierte mittelständische Unternehmen (S-UBG AG) und junge, technologieorientierte Startups (S-VC GmbH) in den Wirtschaftsregionen Aachen, Krefeld und Mönchengladbach. Die S-UBG AG investiert in Wachstumsbranchen; eine hohe Qualität des Unternehmensmanagements ist für die Beteiligungsgesellschaft ein maßgebliches Investitionskriterium. 1997 gründeten die Gesellschaftersparkassen unter der S-VC GmbH einen Early-Stage-Fonds, um Startups zu finanzieren. 2007 kam der Seed Fonds I Aachen hinzu, der das Angebot um Beteiligungskapital für technologieorientierte Unternehmensgründungen erweitert. Nach dessen Ausfinanzierung wurde 2012 ein neuer Fonds (Seed Fonds II Aachen) aufgelegt. Anfang 2018 startete die dritte Seed Fonds Generation. Die S-UBG Gruppe ist derzeit an über 40 Unternehmen in der Region beteiligt und verwaltet ca. 100 Mio. €. Weitere Informationen: www.s-ubg.de

Über den Seed Fonds II Aachen:
Der Seed Fonds II Aachen wurde als Nachfolger des ausfinanzierten ersten Seed Fonds Aachen (Investmentzeitraum: 2007-2011) im März 2012 als Folgefonds aus der Seed Fonds Initiative der NRW.BANK gegründet. Neben der NRW.BANK wird der Seed Fonds II Aachen von der Sparkasse Aachen und der DSA Invest GmbH, hinter der die Aachener DSA Daten- und Systemtechnik GmbH steht, finanziert. Der Seed Fonds stellt jungen Unternehmen in der Gründungsphase das notwendige Eigenkapital zur Verfügung und belebt somit die Entwicklung zukunftsorientierter Technologien in der Wirtschaftsregion Aachen. 2018 wurde der Seed Fonds zum dritten Mal aufgelegt und umfasst erstmals auch die Region Mönchengladbach, da sich der Investorenkreis um die Sparkasse Mönchengladbach erweitert hat.

Hinter der operativen Führung des Fonds (FM Fonds-Management für die Region Aachen Beteiligungs-GmbH) stehen die Beteiligungsexperten der S-UBG-Gruppe. Die Beteiligungsgesellschaft der Sparkassen im Raum Aachen, Krefeld und Mönchengladbach blickt auf eine über 30-jährige Erfahrung in der Finanzierung von mittelständischen Unternehmen und technologieorientierten Startups zurück.
Weitere Informationen: www.seedfonds-aachen.de; www.s-ubg.de.

Quelle: https://www.openpr.de/news/1052246/Neue-Finanzierungsrunde-fuer-Picavi-GmbH-High-Tech-Brille-fuers-Grosslager-auch-international-gefragt.html

ActLight SA schliesst Series C Finanzierungsrunde
Mobilität: Auto-Abo-Plattform Startup Vive la Car überzeugt Investoren

Ähnliche Beiträge

Menü