SMP berät Legal OS bei aktueller Finanzierungsrunde angeführt von HV Holtzbrinck Ventures

SMP berät Legal OS bei aktueller Finanzierungsrunde

Berlin Juni 2019
Schnittker Möllmann Partners (SMP) hat das Berliner Startup für Anwaltssoftware Legal OS im Rahmen seiner aktuellen Finanzierungsrunde beraten.
Die Runde wurde von HV Holtzbrinck Ventures angeführt. Daneben beteiligten sich auch Bestandsinvestor Speedinvest sowie mehrere namhafte Business Angels. Laut eigenen Angaben plant das Unternehmen, das frische Kapital für den Ausbau seiner Datenbank zu nutzen.

Legal OS wurde von einem Team um SMP-Partner Benjamin Ullrich umfassend rechtlich beraten.

Legal OS
Legal OS ist ein Startup für Anwaltssoftware mit Sitz in Berlin. Gegründet würde das Unternehmen 2018 von Lilian Breidenbach, Charlotte Kufus und Jacob Jones. Legal OS baut eine Bibliothek mit kodifiziertenRechtsinhalten auf, mit der die Erstellung und Verwaltung von Verträgen automatisiert werden kann. Kanzleien können auf diese Weise effizienter arbeiten, während inhaltlicheund prozessuale Fehler minimiert werden. Die Software von Legal OS kann mittels Zahlung einer monatlichen Lizenzgebühr genutzt werden. Momentan bietet das Unternehmen Inhalte im Bereich Arbeitsrecht an und wird zukünftig weitere Rechtsbereiche mit dem Tool verknüpfen.

Berater Legal OS: Schnittker Möllmann Partners (Berlin):
Dr. Benjamin Ullrich (Federführung), Partner Janina Erichsen, Associate Dr. Adrian Haase, Senior Associate

Über Schnittker Möllmann Partners:
Schnittker Möllmann Partners ist eine Spezialkanzlei für Steuer-und Wirtschaftsrecht, die in den Kernbereichen Steuern, Fonds, Corporateund Transaktionen tätig ist.
Die Anwälte von Schnittker Möllmann Partners vertreten eine große Vielfaltan Mandanten. Dazu gehören aufstrebende Technologieunternehmen und familiengeführte mittelständische Unternehmen genauso wie Konzerne oder Private Equity-/Venture-Capital-Fonds.

Weitere Informationen und Logo: www.smp.law

Readly sichert weitere 15 Mio. EURO Investitionen
E-Scooter: Dott announces €30 million Series A co-led by EQT Ventures and Naspers Ventures

Ähnliche Beiträge

Menu