Fusion: B2B Media Group und Aumago schließen sich zusammen

London, Berlin, München, 8. August 2019

Paukenschlag im B2B Marketing: B2B Media Group und Aumago schließen sich auf dem Weg zu Europas führendem B2B-Zielgruppenvermarkter zusammen

Die B2B Media Group aus München und Aumago aus Berlin gehen ab sofort gemeinsame Wege. Durch die Fusion entsteht eines der größten datenbasierten B2B-Ökosysteme Europas mit insgesamt über 70 Millionen Business Entscheidern. Das Netzwerk erreicht Entscheider aus über 80 B2B-Branchen von mehr als 550 B2B-Fachportalen. Beide Unternehmen bleiben zunächst wie gewohnt bestehen. Zusammen bieten sie nunmehr Direktkunden aus nahezu allen B2B-Branchen und Agenturen neben datengetriebenem Display Advertising, Account Based Marketing und Native Advertising auch Leads und Content-Distribution an. Verlage und Veranstalter profitieren von erweiterten Möglichkeiten zur Identifizierung und Ansprache ihrer jeweiligen Zielgruppe. Durch Integration in das europaweit außergewöhnliche B2B-Ökosystem können sie neben ihren Daten auch ihre Umfelder programmatisch vermarkten lassen. Das B2B-Daten-Netzwerk stellt zudem eine Alternative zu Search- und Social-Ökosystemen dar. „Zusammen sind wir einer der wenigen Anbieter am Markt, der branchenübergreifend eine so umfassende B2B-Marketing-Produktpalette mit eigenen Daten und Technologie anbieten kann.“ freut sich Fabian Jung, CEO der B2B Media Group. Christoph Krüger, Geschäftsführer von Aumago, ergänzt: „Unsere Verlagspartner profitieren maximal, da wir mit einer noch größeren Schlagkraft und Relevanz am Markt die B2B-Zielgruppen vermarkten können.“ Christoph Krüger wird übergreifend Chief Audience Officer und sein Mitgründer Dirk Wischnewski übernimmt die Rolle des Chief Marketing Officer. Chief Sales Officer wird Canio Martino, Utz Wasner arbeitet künftig als Chief Product & Data Officer. Die beiden Gründer der B2B Media Group verbleiben in ihren bisherigen Rollen als Chief Technology Officer (Kai Seefeldt) und Chief Executive Officer (Fabian Jung). Durch den Zusammenschluss arbeitet das Management-Team nun mit über 80 Mitarbeitern an sechs Standorten in Deutschland und dem Vereinigten Königreich zusammen. Die B2B Media Group und Aumago sind einer der führenden B2B-Zielgruppenvermarkter in Europa mit Büros in London, Berlin, München, Hamburg, Würzburg und Augsburg. Zu ihrem Portfolio gehören über 550 Webseiten mit Schwerpunkten in den Bereichen IT, Industrie, Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauwirtschaft, Medizin, Marketing, Logistik und mehr. Unternehmen, Agenturen sowie Verlage und Veranstalter profitieren von der Expertise des europaweit agierenden Unternehmens in den Bereichen B2B-Datenmarketing, Lead-Generierung, Branding, Content Distribution und Direktvermarktung. Die Online Marketing-Services von Aumago und der B2B Media Group überzeugen B2B-Kunden und -Agenturen. So setzen SAP, Deutsche Bahn, ABB, Volkswagen, Microsoft und viele mehr auf die datengetriebenen Marketing-Lösungen.

Weitere Informationen und Bildrechte: www.b2bmg.net

Fusion: URBAN SPORTS CLUB UND ONEFIT SCHLIEßEN SICH ZUSAMMEN
Arbeitnehmer werden lieber durch Roboter ersetzt als durch Kollegen

Ähnliche Beiträge

Menu