mybacs schließt Seed Finanzierung mit Global Founders Capital (GFC)

● Global Founders Capital (GFC) investiert im Rahmen einer Seed-Finanzierung als Lead Investor in das direct-to-consumer Biotechnologie Startup mit Standorten in Zug und München
● mybacs befasst sich mit dem menschlichen Mikrobiom und der damit verbundenen Darmgesundheit. Es hat im Februar 2019 seine erste Produktlinie “Travelbacs“ auf den Markt gebracht. Hierbei handelt es sich um die weltweit ersten destinationsspezifischen Synbiotika (eine Kombination aus Probiotika und Präbiotika) zur Vorbeugung von Reisedurchfall
● Das Investment fließt in die Lancierung einer weiteren Produktlinie, die Vergrößerung des Teams und in Marketingaktivitäten

Das 2018 von Sebastian Wahl und Carl-Philipp von Polheim gegründete Startup mybacs hat sich inseiner Seed-Finanzierung eine nicht veröffentlichte Summe gesichert. Angeführt wird die Runde von Global Founders Capital (GFC), einem der global erfolgreichsten und größten Venture Capital-Fondsim B2C Bereich.

Außer GFC haben auch die bestehenden Angel-Investoren weiteres Kapital
nachgelegt. Dieses soll hauptsächlich in die Markteinführung einer weiteren Produktlinie, den Ausbau des Personals sowie in Sales & Marketingaktivitäten fließen. mybacs verkauft seit Februar 2019 regional zugeschnittene Synbiotika (Kombination auf Pro- & Präbiotika) zur Vorbeugung von Reisedurchfall. Basierend auf wissenschaftlichen Studien hat das junge Unternehmen erkannt, dass sich pathogene Erreger stark zwischen einzelnen Reiseregionen
unterscheiden und konnte somit gutartige Bakterienkulturen genau auf die jeweiligen Erregerprofile zuschneiden. Die 5-Tages Kur wird in Kapselform eingenommen und ist für Afrika & den mittleren Osten, Asien, Europa & Nordamerika sowie Lateinamerika erhältlich. mybacs ist in den ersten 6
Monaten nach Markteintritt stark gewachsen und vertreibt neben dem eigenen Onlineshop (mybacs.co) über Amazon sowie in zahlreichen Apotheken in Deutschland und der Schweiz, sowie in Zukunft auch über Fluggesellschaften. Langfristig möchte das Unternehmen seine Produktpalette im Bereich Mikrobiom und Darmgesundheit stark ausbauen. Bereits im Oktober dieses Jahres kommt eine neue Produktlinie für den täglichen Bedarf auf den Markt, die als Abonnement für Konsumenten erhältlich sein wird. Das Startup setzt hier auf personalisierte Produkte im Bereich Darmgesundheit um ideal auf die Bedürfnisse der Kunden einzugehen. Außerdem hat man in Zukunft die Möglichkeitseinen gesundheitlichen Fortschritt mithilfe einer App zu verfolgen.

Über Global Founders Capital
Founders drive incredible opportunity in the world, and we are their greatest advocates. That’s because our team has built multi-billion-dollar technology businesses from scratch and has thrived through all the twists and turns of entrepreneurship along with it. Over the past two decades, we have
backed over five hundred entrepreneurs worldwide. Facebook, LinkedIn, Slack, Eventbrite, Canva, Away Travel, HomeAway, Zalando, Revolut, Funding Circle, Lazada, Traveloka, Trivago, Jumia, HelloFresh, and Delivery Hero represent a few of our global successes. Global Founders Capital invests out of eleven offices worldwide. https://www.globalfounders.vc

Weitere Informationen und Bildquelle: https://mybacs.co/

BILD: mybacs-Team, Bildrechte: https://mybacs.co/

 

air up sichert sich 7-stelliges Investment
Klimawandel: Mehr Hitze, weniger Kälte

Ähnliche Beiträge

Menu