Carlsquare berät QR-Code-Spezialisten Egoditor beim Verkauf an FLEX Capital

FLEX Capital übernimmt einen Mehrheitsanteil am QR-Code-Spezialisten Egoditor und unterstützt das Management Team bei der Umsetzung ihrer Wachstumsstrategie. Die Gründer von Egoditor bleiben im Management und möchten sich gemeinsam mit ihrem neuen Partner darauf konzentrieren neue Marketing Kanäle zu erschließen und zugeschnittene Service- und Produktangebote für Enterprise und Agenturkunden anzubieten.

Egoditor wurde 2009 von Nils Drescher und Nils Engelking gegründet. Ziel von Egoditor ist es, mobiles Marketing für alle möglich zu machen und Kunden aus aller Welt dabei zu helfen, ihre Geschäftsziele zu erreichen. Mittlerweile ist die Website von Egoditor „QR-Code-Generator.com“ ein wegweisender Markt- und Branchenpionier. Benutzer können ihr eigenes QR-Code-Design erstellen, ihre Kampagnen vermarkten und verwalten, sowie Marketingstatistiken erhalten.

Das einzigartige Produkt von Egoditor, die Software „QR Code Generator PRO“, für den fortgeschrittenen Benutzer, ist eine nutzerfreundliche SaaS-Lösung basierend auf einem gebrauchsfertigen Self-Service-Ansatz. Egoditor ist mit einer starken globalen Präsenz in mehr als 180 Ländern vertreten. Über 90% des Umsatzes werden außerhalb Deutschlands generiert, wobei mit 30% die USA als wichtigster Markt des Unternehmens gelten.

Seit dem Fundclosing im Dezember 2019 sucht das Management von FLEX Capital nach wachstumsstarken Mittelständlern. FLEX Capital ist ein aktiver Investor, der auf Basis der unternehmerischen Erfahrung seiner Partner seine Portfoliounternehmen weiterentwickelt. Insbesondere im SaaS Bereich hat FLEX einen umfangreichen Track Record und kennt daher alle relevanten Stellgrößen für den Auf- und Ausbau dieser Geschäftsmodelle. Das Investment in Egoditor ist bislang das erste Investment durch FLEX Capital.

„So wie unser QR Code Smartphone-Nutzer mit den richtigen Inhalten verbindet, hat Carlsquare uns mit dem richtigen Investor verbunden. Das Carlsquare-Team, unter Leitung von Mark Miller und Sebastian Fischer, hat uns umsichtig auf die Transaktion vorbereitet und konnte die Investoren dann mit einer starken Equity Story begeistern. Wir freuen uns sehr, das erste Unternehmen im Portfolio von FLEX Capital zu sein und das Unternehmen gemeinsam mit einem unternehmerischen Investor erfolgreich weiterentwickeln zu können,“ kommentiert Nils Drescher, Co-Founder von Egoditor.

Carlsquare agierte als exklusiver Financial Advisor für Egoditor.

FLEX Capital investiert in Tech-Pioniere aus dem deutschen Mittelstand
Damit Roboter fühlen können

Ähnliche Beiträge

Menu