ISB beteiligt sich an FinTech Startup tr8fin GmbH aus Vettelschoß

Start-up aus dem Westerwald vereinfacht Exportfinanzierung massiv

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) beteiligt sich über ihre Tochtergesellschaften, die S-Innovations- Beteiligungsfinanzierungsgesellschaft Rheinland-Pfalz mbH (S-IFG), die VMU Venture-Capital Mittelrhein Unternehmensbeteiligungsgesellschaft mbH sowie die Wagnisfinanzierungsgesellschaft für Technologieförderung in Rheinland-Pfalz mbH (WFT) aus Mitteln des Innovationsfonds II an der tr8fin GmbH aus Vettelschoß. Beim Innovationsfonds Rheinland-Pfalz II handelt es sich um eine Fördermaßnahme des rheinland-pfälzischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau. Der Fonds wird mitfinanziert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Unter dem Einsatz neuester Technologien entwickelte und betreibt tr8fin eine digitale Plattform, die die hohe Komplexität internationaler Exportfinanzierungen massiv reduziert: Importeur wie Exporteur müssen nur die für den Deckungsantrag erforderlichen Informationen zum geplanten Geschäft auf der nach strengsten Sicherheits- und Datenschutzstandards betriebenen Plattform einstellen. tr8fin prüft und vervollständigt den Antrag und leitet ihn an Warenkreditversicherer, wie beispielsweise den für die Exportgarantien des Bundes zuständigen Weltmarktführer Euler Hermes SA, weiter. Sobald der Exporteur die Deckungszusage über die Plattform erhalten hat, kann er das Geschäft mit dem Importeur finalisieren. „Mit der digitalen Plattform von tr8fin wird die Exportkreditversicherung und Absatzfinanzierung einfacher, schneller und sicherer. Dadurch können Unternehmen mit kleineren Auftragswerten die Zahlungsmodalitäten mit ihren Kunden im Ausland viel flexibler gestalten“, erklärt Geschäftsführer Reimund Felderhoff.

„Die Plattform ermöglicht es allen Unternehmen unabhängig von ihrer Größe, der Vorerfahrung oder dem Exportvolumen, am globalen Handel teilzuhaben und internationale Märkte zu erschließen. Daher sehen wir ein sehr großes Potenzial in tr8fin und freuen uns auf die Zusammenarbeit“, sagt Mike Walber, ISB-Bereichsleiter Venture Capital.

Weitere Informationen: https://isb.rlp.de/

LOGO © tr8fin

Der Schaumdeuter :Neue Emmy Noether-Gruppe untersucht Strömungsdynamik der Schäume
FinLab AG: Berliner Blockchain-Startup Gapless sichert sich weiteres Wachstumskapital über 5,5 Millionen Euro

Ähnliche Beiträge

Menu