EduTech: Bayern Kapital investiert in Lernplattform Easy-Tutor

Bayern Kapital investiert in die Online-Nachhilfe- und Lernplattform Easy-Tutor

Landshut / München, 12. Mai 2020. Bayern Kapital beteiligt sich im Rahmen einer Seed-Finanzierungsrunde im insgesamt hohen sechsstelligen Bereich an Easy-Tutor aus München. Das Start-Up hat eine moderne Online-Nachhilfe- und Lernplattform für Schüler und Studenten entwickelt. Easy-Tutor bringt professionelle Tutoren und Schüler flexibel zusammen und sorgt für eine produktive Verwendung der digitalen Medien. Die vorteilhaften Aspekte der Digitalisierung werden hierbei mit dem Kriterium der Interaktivität zwischen Lehrer und Schüler kombiniert. Die Finanzierung wurde über das BayStartUP-Netzwerk arrangiert.

Vor allem im ländlichen, aber auch im urbanen Raum müssen Kinder und Eltern oft lange Anfahrtwege in Kauf nehmen, um didaktisch gute und menschlich passende Nachhilfelehrer oder -lehrerinnen zu finden. Bei Präsenznachhilfe mit fixen Terminen sind Spontaneität und Flexibilität oft nur schwer möglich, nicht nur weil gezielte Einzelstunden oft für Terminkollisionen sorgen.

Diese Alltagsherausforderung löst das EdTech-Start-Up („Educational Technology“) Easy-Tutor mit Sitz in München. Das Unternehmen wurde Anfang 2017 gegründet und hat aktuell rund 15 Mitarbeiter. Auf der Online-Nachhilfe-Plattform von Easy-Tutor können Studenten, Schüler und deren Eltern flexibel, kurzfristig und standortunabhänig aus über 500 aktiven Tutoren und Tutorinnen einen Nachhilfelehrer auswählen und direkt für den Online-Unterricht zur gewünschen Zeit buchen. Das gesamte Zeitmanagement für die Nachhilfe findet mit Easy-Tutor auf einer einfach zu bediendenden Plattform statt, während die Entwicklung und Lernerfolge des Schülers dabei für alle Beteiligten transparent bleiben. In rund 20 Fächern bietet Easy-Tutor aktuell Online-Nachhilfe an. Im Gegensatz zu anderen Plattformen prüft Easy-Tutor dabei jeden Nachhilfelehrer vorab im Hinblick auf Qualifikationen und didaktische Fähigkeiten. Ein intelligentes Ratingsystem sowie ein anonymisiertes Bewertungs-Tool auf Tutoren, Schüler- und Elternseite stellt die Qualität des virtuellen Einzelunterrichts und der Tutoren langfristig sicher.

Ein wichtiger Kernfaktor des Unterrichts ist eine digitale Tafel, auf der Schüler und Lehrer parallel und in Echtzeit schreiben können. Auch können virtuelle Arbeitsblätter gemeinsam gelöst werden. Die Schüler können die Dokumente und Übungsmaterialien mitsamt der Kommentare, Skizzen, Arbeitsergebnisse oder eingeübten Formeln im Nachgang über die sogenannte „Easy-Cloud“ einsehen und alle gerlernten Unterrichtsinhalte wiederholen und üben.

Mehr als 2000 Schüler nutzen das Angebot von Easy-Tutor bereits und die Plattform wächst kontinuierlich weiter, unter anderem durch die zunehmende Anzahl an Kooperationen mit Institutionen und Vereinen: So vertrauen zum Beispiel die Jugendabteilungen einiger namhafter Fußballvereine, wie zum Beispiel des FC Bayern München, Bayer Leverkusen und Fortuna Düsseldorf, bei ihrem Nachwuchs auf die Online-Nachhilfe von Easy-Tutor.

Massimo Cancellara, Geschäftsführer von Easy-Tutor, sagt: „Beim Lernprozess ist der Faktor Mensch ein entscheidender Motivator. Gerade für Kinder und Heranwachsende sollte die Möglichkeit, direkt von anderen zu lernen, deshalb immer gegeben sein. Diesen Gedanken haben wir bei Easy-Tutor von Anfang an verfolgt. Durch die Unterstützung unserer Investoren können wir die Plattform weiter optimieren und unser Angebotspallette erweitern, um diese Art des Lernens auch in Zukunft noch mehr Schülern zu ermöglichen.“

Roman Huber, Geschäftsführer von Bayern Kapital, erklärt: „In den nächsten Jahren wird sich das gesamte Bildungssystem immer weiter mit der Digitalisierung des Lernens beschäftigen müssen. Easy-Tutor stellt sich im Markt der Nachhilfe als innovatives Lösungskonzept für alle Schüler und Eltern dar, da es die Punkte zeitliche und örtliche Flexibilität, digitales und interaktives Lernen sowie Professionalität miteinander verbindet. Da das Easy-Tutor-Team Branchenerfahrung mit unternehmerischer Expertise verbindet und die Plattform bereits zahlreiche zufriedene Kunden hat, ist Easy-Tutor für uns ein hochinteressantes Investment im digitalen Bildungsbereich.“

Über Easy-Tutor:

Easy-Tutor ist eine moderne Online-Nachhilfeschule für Schüler und Studenten. Auf der kontrollierten Plattform können Schüler, die Probleme in der Schule haben und ihre Noten verbessern möchten, einen qualifizierten und vorher geprüften Nachhilfelehrer finden und mit ihm Termine für persönlichen Einzelunterricht vereinbaren. Die Terminvereinbarung erfolgt direkt im Online-Kalender des jeweiligen Lehrers und bietet den Schülern sowie Eltern Flexibilität in der Planung der Freizeit, sowie eine starke Vereinfachung beim Finden eines passenden Termins. Intelligente Ratings- und Bewertungssysteme sichern eine hohe Qualtiät des Unterrichts. Der Unterricht findet mithilfe einer Premiumsoftware für Videotelefonie, komplett online statt. Diese ermöglicht unter anderem, dass Lehrer und Schüler zusammen auf einer digitalen Tafel Aufgaben bearbeiten können. Obwohl der Unterricht online stattfindet, ist man bei Easy-Tutor nicht mehr durch die Technik eingeschränkt – man lernt eben mit einer echten Person, als wäre sie direkt neben einem.

Easy-Tutor wurde Anfang 2017 von Massimo Cancellara Alexander Liebisch und Jessica Contento gegründet und ist im Sommer 2017 gestartet. Mittlerweile ist das Team in der kurzen Zeit auf über 500 aktiven Tutoren angestiegen und unterstützt über 2000 aktive Schüler. Zusätzlich konnte das Team namhafte Kunden und Kooperatiosnpartner wie den FcBayern München, Bayer 04 Leverkusen und Fortuna Düsseldorf gewinnen.
https://www.easy-tutor.eu/

 Über Bayern Kapital:

Die Bayern Kapital GmbH mit Sitz in Landshut wurde auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung 1995 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der LfA Förderbank Bayern gegründet. Bayern Kapital stellt als Venture-Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern den Gründern innovativer High-Tech-Unternehmen und jungen, innovativen Technologieunternehmen in Bayern Beteiligungskapital zur Verfügung. Bayern Kapital verwaltet derzeit zwölf Beteiligungsfonds mit einem Beteiligungsvolumen von rund 385 Millionen Euro. Bislang hat Bayern Kapital rund 320 Millionen Euro Beteiligungskapital in über 275 innovative technologieorientierte Unternehmen aus verschiedensten Branchen investiert, darunter Life Sciences, Software & IT, Werkstoffe & Neue Materialien, Nanotechnologie sowie Umwelttechnologie. So sind in Bayern über 7.500 Arbeitsplätze dauerhaft in zukunftsfähigen Unternehmen entstanden.

Weitere Informationen: www.bayernkapital.de

LOGO © Bayern Kapital

InsurTech / FinTech: Digitaler Vertragsmanager WechselGott schließt Seed-Runde i.H.v. 1 Mio. Euro ab
MUUUH! beteiligt sich an Future of Voice

Ähnliche Beiträge

Menu