Comvest Holding AG investiert erneut siebenstelligen Betrag in Restaurantkette Beets & Roots

Comvest Holding AG investiert erneut siebenstelligen Betrag in
Restaurantkette Beets & Roots

Berlin, 14. Mai 2020. Die Berliner Beteiligungsgesellschaft Comvest Holding AG hat ihr Engagement an der Restaurantkette Beet & Roots GmbH weiter ausgebaut. Im Rahmen der aktuellen Finanzierungsrunde wurde die Eigenkapitalbasis des Fast-Casual Health Food Anbieters um einen siebenstelligen Eurobetrag erhöht.

“Für das dynamische Wachstum von Beets & Roots ist es von herausragender Bedeutung, zum jetzigen Zeitpunkt die finanziellen Voraussetzungen zu schaffen, um die sich bietenden Opportunitäten in der Post-Corona-Ära optimal zu nutzen. Darüber hinaus hat uns das Corona-Krisenmanagement bei Beets & Roots in den vergangenen Monaten sehr überzeugt. Die Entscheidung für ein weiteres Investment ist uns daher nicht schwergefallen”, erläutert Andreas Leckelt, Vorstand der Comvest Holding AG. www.comvest-holding.com

Max Kochen, Gründer und Geschäftsführer von Beets & Roots: “Wir sind sehr stolz darauf, dass unsere bestehenden Investoren weiter an unsere Mission glauben und in unsere Expansion investieren. Mit dem neuen Kapital werden wir neben der Eröffnung neuer Märkte auch die Entwicklung unserer digitalen Order-Services im B2C und B2B Bereich weiter vorantreiben. In diesem Bereich konnten wir schon während der Krise exponentielles Wachstum verzeichnen.” www.beetsandroots.de
Über die Comvest Holding AG 
Die Comvest Holding ist eine private Beteiligungsgesellschaft mit Sitz in Berlin. Die Comvest vereint hinter sich einen exklusiven Kreis von Aktionären, die über eine jahrelange unterneh-merische Erfahrung in den Bereichen, Finanztechnologie, Digital Marketing, System- gastronomie, Logistik, Maschinen- und Anlagenbau sowie Profifußball, verfügen. Mit dem Ansatz “Unternehmer investieren in Unternehmen” beteiligt sich die Comvest an nicht börsennotierten Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumsperspektiven. Die nachgewiesene Digitalisierungskompetenz im Zusammenspiel mit einer tiefgreifenden Branchenexpertise sind dabei die entscheidenden Hebel zur Steigerung des Unternehmenswertes der im Portfolio enthaltenen Beteiligungen.

 

Bildunterschrift: Andreas Leckelt, Vorstand der Comvest Holding AG
© Comvest Holding AG

 


14.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Quelle: http://www.dgap.de

EMTERIA sichert sich ein siebenstelliges Investment vom High-Tech Gründerfonds und dem US-Investor Runa Capital
Telemedizin / HealthTech Startup: Digitale Gesundheitsmarke Spring setzt weiter auf namenhafte Investoren

Ähnliche Beiträge

Menu