Life Science: Dortmunds MRT Diagnostik Startup nexmed erhält zweistellige Millionen-Finanzierung

Premium Radiologie Dienstleister nexmed erhält Millionen-Finanzierung

Die Econa AG und weitere Business Angels investieren einen zweistelligen Millionenbetrag in die nexmed GmbH aus Dortmund für den Aufbau der nächsten Zentren.

nexmed wurde 2018 von den beiden erfahrenen Healthcare-Experten Stephan Essmeyer und Patrick Zinn gegründet und bietet bildgebende Diagnostik für Ärzte und Krankenhäuser als Dienstleistung (Radiology as a Service) – abgerechnet wird flexibel pro Untersuchung. nexmed ermöglicht damit Ärzten und medizinischen Einrichtungen MRT Leistungen erbringen zu können, ohne selbst in die Gerätetechnologie sowie IT- und Managementstrukturen investieren zu müssen. CEO Patrick Zinn:  „Unsere Leistung soll die Kunden begeistern. Wir investieren daher nur in High-End 3-Tesla-MRT-Geräte, verwenden eine preiswerte, anwenderfreundliche IT-Infrastruktur und bieten unseren Patienten Komfort und Service eines 5*-Hotels.“

Das Investment verwendet nexmed zum Aufbau weiterer Standorte. Nach dem ersten erfolgreichen Standort Dortmund eröffnet nexmed die nächsten Zentren u. a. in Köln, Frankfurt und Düsseldorf.

Weitere Informationen: www.nexmed.de

LOGO © nexmed

 

Zellinterne Kommunikation reguliert Langlebigkeit
Schweriner Telemedizin-Startup arztkonsultation.de erhält Investment über 500.000 Euro

Ähnliche Beiträge

Menu