Biotechnologie- und Pharma Startup mybacs schließt Seed II Finanzierungsrunde ab

Mit dem menschlichen Mikrobiom zum Erfolg: Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mybacs schließt Seed II Finanzierungsrunde ab

• Global Founders Capital (GFC) und Joyance Partners investieren in das Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mybacs. Mit Joyance Partners erstmals auch life-science fokussierter Investor mit HQ in den USA an Bord.
• mybacs überzeugte seit letzter Finanzierungsrunde mit erfolgreichem Ausbau des Teams, starkem Wachstum und Erweiterung des Produktportfolios.
• Neues Investment fließt in den weiteren Ausbau des Teams zur Entwicklung personalisierter Produkte, sowie den Aufbau einer dafür vorgesehenen Tech-Plattform.

Zug/München, 13.07.2020 – Das 2018 von Sebastian Wahl und Carl-Philipp von Polheim gegründete Startup mybacs, welches sich auf die Entwicklung innovativer und hochdosierter synbiotischer Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert hat, schließt eine weitere Finanzierungsrunde ab. Als Investor beteiligte sich unter anderem erneut der bereits investierte internationale VC Fonds Global Founders Capital und auch bestehende Angel-Investoren stellten weiteres Kapital zur Verfügung. Mit Joyance Partners ist darüber hinaus erstmalig auch ein renommierter US-Investor mit Fokus auf life-sciences/biotech eingestiegen. Das neue Kapital soll vorrangig in die Erweiterung des Teams und einhergehende Entwicklung einer Tech-Plattform fließen, um die Personalisierung der Produkte weiter voranzutreiben.
mybacs hat es sich zum Ziel gesetzt den Gesundheitsmarkt rund um das menschliche Mikrobiom zu revolutionieren. Hierbei setzt das Unternehmen auf synbiotische Nahrungsergänzungsmittel, welche durch ihre Formulierung aus spezifisch ausgewählten Bakterienkulturen (Probiotika), Präbiotika sowie Mineralstoffen und Vitaminen auf die individuellen Bedürfnisse und Einsatzbereiche seiner Kunden ausgerichtet sind.

Den erfolgreichen Markteintritt schaffte mybacs 2018 mit der Einführung seines Reiseproduktes Travelbacs – einer regional zugeschnittenen Bakterienkomposition zur Vorbereitung der Verdauung auf spezifische Reiseregionen. Nach erfolgreicher erster Finanzierungsrunde im August 2019 konnte das Unternehmen seither sein Team sowie seine Marketingaktivitäten weiter ausbauen und erweiterte mit Dailybacs sein Produktportfolio um ein im Abo erhältliches Synbiotikum für den täglichen Bedarf, welches speziell auf die Bedürfnisse von Frauen, Männern und Kindern zugeschnitten ist.

„Wir freuen uns sehr über die neue Finanzierungsrunde und das damit verbundene Vertrauen unserer Investoren“, sagt Carl-Philipp von Polheim, Gründer und Co-CEO von mybacs. „Die positive Resonanz unserer Kunden und das einhergehende Wachstum seit der Produkteinführung unserer Dailybacs bestätigt einmal mehr, dass großer Bedarf an Produkten rund um die Darmgesundheit und dem menschliche Mikrobiom besteht. Genau hier wollen wir mit der neuen Investitionssumme weiter ansetzen und uns als nächstes auf die Entwicklung weiterer Produkte fokussieren, um noch spezifischer auf individuelle Bedürfnisse unserer Kunden eingehen zu können. Entsprechend werden wir das Team um Spezialisten im Tech- und Datenbereich erweitern und mithilfe einer Plattform zur symptomatischen und intelligenten Datenanalyse die Personalisierung unserer Produkte weiter vorantreiben.“

Über mybacs:
mybacs ist ein Schweizer Biotechnologie- und Pharmaunternehmen mit Niederlassungen in Zug und München. Ziel des Unternehmens ist es, den Gesundheitsmarkt rund um das menschliche Mikrobiom zu revolutionieren, und somit einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheit sowie dem täglichen Wohlbefinden seiner Kunden zu leisten. Entsprechend hat sich mybacs auf die Entwicklung innovativer und hochdosierter synbiotischer Nahrungsergänzungsmittel spezialisiert. Diese sind durch ihre einzigartigen Formulierungen aus spezifisch ausgewählten Bakterienkulturen (Probiotika), Präbiotika sowie Mineralstoffen und Vitaminen auf die individuellen Bedürfnisse und Einsatzbereiche seiner Kunden ausgerichtet. Alle Produkte von mybacs unterliegen strengsten Qualitätskontrollen und sind wissenschaftlich geprüft.

About Global Founders Capital:
Founders drive incredible opportunity in the world, and we are their greatest advocates. That’s because our team has built multi-billion-dollar technology businesses from scratch and has thrived through all the twists and turns of entrepreneurship along with it. Over the past two decades, we have backed over five hundred entrepreneurs worldwide. Facebook, LinkedIn, Slack, Eventbrite, Canva, Away Travel, Zalando, Revolut, Funding Circle, Lazada, Traveloka, Quadpay, Jumia, HelloFresh, and Delivery Hero represent a few of our global successes. Global Founders Capital invests out of twelve offices worldwide. https://www.globalfounders.vc

About Joyance Partners:
Joyance Partners is a venture capital fund focused on emerging science and technology that can help individuals feel happier, healthier, calmer, more confident, and less anxious or subject to pain. Joyance Partners US is directed by Managing Partner Mike Edelhart and Founding Partner William Lohse, who also oversee the Social Starts venture capital partnership funds.

Image: mybacs Gründer v.l.n.r. Carl-Philipp v. Polheim und Sebastian Wahl

Further Information: https://mybacs.com

 

SaaS: Startup Userlane schließt 10 Millionen Euro Finanzierungsrunde ab
Pricing-Software Startup Pricefx aus München sammelt 65 Mio. US-Dollar in Serie-C-Finanzierungsrunde ein

Ähnliche Beiträge

Menu