Die wundersame Reise kleiner RNA-Stücke

Von:  Peter Rüegg  | 

Schon seit längerem ist bekannt, dass die RNA-​Interferenz Gene in entfernten Zellen stummschaltet. Nun weisen ETH-​Forschende erstmals eindeutig nach, dass kurze doppelsträngige RNA-​Schnipsel die Kuriere sind, welche die RNA-​Interferenz über weite Entfernung übermitteln.

Resilienz kritischer Infrastrukturen: Energieversorgung ausfallsicher gestalten
Simulations-Mikroskop prüft Nano-Transistoren

Ähnliche Beiträge

Menu