Elektronenbewegungen in Flüssigkeit mit Superzeitlupe gemessen

Von:  Fabio Bergamin  | 

In Molekülen können sich Elektronen bewegen, zum Beispiel wenn sie von aussen angeregt werden oder im Verlauf einer chemischen Reaktion. Erstmals ist es nun Wissenschaftlern gelungen, die ersten paar Dutzend Attosekunden dieser Elektronenbewegung in einer Flüssigkeit zu untersuchen.

Beton-​Recyclingwerke können Kohlendioxid dauerhaft einlagern
Kosmetik / Männerpflege: Marcell Jansen, Ex-Profifußballer, HSV-Präsident und Entrepreneur steigt bei FAVE Labs ein

Ähnliche Beiträge

Menu