Haushaltsprodukte: Weitere Finanzierungsrunde für Münchner Start-up everdrop, siebenstellige Finanzierung von HV Holtzbrinck Ventures

Das Münchner Start-up everdrop erhält siebenstellige Finanzierung

München, 04. September 2020 – Das Münchner Start-up everdrop, welches mit seinen umwelt- freundlichen Reinigungstabs und einem neuen Waschmittelkonzept den Haushaltsreinigermarkt
revolutioniert, hat eine Seed-Finanzierung im signifikanten siebenstelligen Bereich von HV Holtzbrinck Ventures erhalten. Mit der Investition will everdrop die Produktpalette nachhaltiger Haushaltsprodukte erweitern und das Geschäft innerhalb Europas weiter internationalisieren.
Unter den Business Angels sind ab sofort auch namenhafte Gründer wie
Sven Bauer & Gerald Kullack | LILLYDOO Christoph Behn | better ventures u.a. Kartenmacherei Chris Wichert | KOIO Sebastian Merkhoffer | u.a. Invincible Brands & fitvia Roman Kirsch | Lesara & fitvia Björn Kolbmüller & Paul Schwarzenholz |u.a. Flaconi & Zenloop und weitere …
Mit seinen Reinigungsprodukten in Tab-Form unterstützt everdrop Verbraucher dabei nachhaltig zu leben – egal ob Allzweck-, Bad-, oder Glasreiniger. Beim Münchner Start-up erhalten sie die passenden Tabs für jeden Bereich im Haushalt ganz einfach online. Diese werden in einer wiederverwendbaren everdrop-Sprühflasche aus recyceltem Plastik aufgelöst. Dazu sind die Tabs nicht nur vegan und natürlich biologisch abbaubar, sondern auch in Papier verpackt, welches nach der Nutzung einfach in den Altpapier kann. Alle Inhaltsstoffe von everdrop sind frei von Mikroplastik, vegan und biologisch abbaubar.
Fortlaufend erweitert everdrop zudem das Sortiment. Als neuestes Produkt bringt das Start-up ein nachhaltiges Waschmittel auf den Markt, welches ebenfalls auf moderne Technologie setzt. Anhand der persönlichen Postleitzahl der Kunden, wird dieses individuell an die Wasserhärte angepasst. So lassen sich durch ein intelligentes Wasserhärte-Konzept bis zu 50 % unnötiger Tenside einsparen. Das Waschmittel von everdrop ist als Vollwaschmittel (weiße Wäsche) oder Colorwaschmittel erhältlich und kommt mit hochwertiger Weißblech-Aufbewahrungsbox in modernem Design.
Mit der Mission „Gemeinsam die Welt ein bisschen sauberer machen” und ihren umweltverträgli- chen Produkten wollen die Gründer Christian Becker, Daniel Schmitt-Haverkamp und David Löwe aus Deutschland das nächste große Unternehmen im FMCG-Bereich bauen.
„Innerhalb kurzer Zeit hat sich everdrop als führende, nachhaltige B2C-Marke etabliert und erreicht, dass Verbraucher kunststofffreie Konsumgüter anders nutzen und denken als bisher. Mich begeistert zudem, dass everdrop das Potenzial hat, den Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit als führende Kraft voranzutreiben”, sagt David Stefan Fischer von HV Holtzbrinck Ventures.
Ein weiterer Meilenstein: Über 100.000 umweltbegeisterte Kunden nutzen die Produkte von everdrop bereits, so dass über 1.500.000 Plastikflaschen eingespart werden konnten. Dank einer starken ever- drop-Community auf Instagram und Co. gelangte das Start-up in kürzester Zeit an die Instagram- Spitze der europäischen Haushaltsreiniger. Die Gründer beschäftigen mittlerweile über 20 Mitarbeiter.

Über everdrop
everdrop wurde im Oktober 2019 in München mit dem Ziel gegründet, nachhaltige Haushaltsprodukte in einem zeitgemäßen, sauberen Design und zu einem erschwinglichen Preis anzubieten. Die drei Gründer Christian Becker, Daniel Schmitt-Haverkamp und David Löwe begannen ihre Vision einer saubereren Welt mit nachhaltigen Reinigungstabs und Waschmitteln. Inzwischen beschäftigt everdrop über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gemeinsam kämpfen sie dafür, die Welt jeden Tag ein bisschen sauberer zu machen!

Über HV Holtzbrinck Ventures
Seit 2000 investiert HV Holtzbrinck Ventures über verschiedene Generationen von Fonds in Internet- und Technologieunternehmen und ist einer der erfolgreichsten und finanzstärksten Frühphasen- und Wachstumsinvestoren Europas. HV hat sich bereits an mehr als 185 Unternehmen beteiligt, darunter Zalando, Delivery Hero, FlixMobility, SumUp und Scalable Capital. Die Summe aller HV Fonds beträgt insgesamt 1,05 Mrd. €. HV unterstützt Start-ups mit Kapital zwischen 500.000 € und 50 Mio.€ und ist damit einer der wenigen Risikokapitalgeber in Europa, der Start-ups über alle Wachstumsphasen hinweg finanzieren kann.

Weitere Informationen: https://www.everdrop.de/

BILD: everdrop-Gründer @everdrop

Social Media / Instant Messaging: GCA Altium advises Swiss Threema on its sale to Afinum
Überraschung auf dem Mars

Ähnliche Beiträge

Menu