Payment / Software: Giesecke+Devrient steigt bei Netcetera ein

Zürich und München, 8. September 2020
Zwei Technologieführer rücken zusammen: Giesecke+Devrient steigt bei Netcetera ein
Der globale Konzern für Sicherheitstechnologien Giesecke+Devrient (G+D) investiert in Netcetera, eine Schweizer Softwarefirma, die zu den führenden Anbietern für sicheres digitales Bezahlen gehört. Die beiden internationalen Technologieunternehmen möchten mit dieser Partnerschaft Synergien in ihrem Portfolio nutzen, ihre Innovationskraft weiter stärken und internationale Wachstumspotenziale erschließen. Netcetera und G+D sind im August 2020 eine strategische Partnerschaft eingegangen. Mit dem zugeführten Wachstumskapital wird G+D vorbehaltlich der kartellrechtlichen Genehmigung Anteilseigner bei der Netcetera Gruppe. Mit diesem Kapital sollen das weitere Unternehmenswachstum sowie die globale Expansion beschleunigt werden.Das 1996 in Zürich gegründete Unternehmen Netcetera bringt seine Expertise in Digitalisierung und Softwareentwicklung sowie seine Innovationskraft in die Partnerschaft ein. G+D ist, mit Fokus auf die vier Kernbereiche Bezahlen, Konnektivität, Identitäten und digitale Infrastrukturen, weltweit stark aufgestellt. Als eines der führenden Unternehmen beim physischen, elektronischen und digitalen Bezahlen öffnet G+D Netcetera weitere Türen im globalen Markt. Gleichzeitig erweitert G+D mit den Softwarelösungen von Netcetera sein Portfolio an innovativen Produkten zur Absicherung von Transaktionen. Dank dieser Kombination wollen beide Unternehmen gemeinsam den steigenden Bedarf an digitalen Sicherheitslösungen bedienen.«Netcetera blickt auf eine beeindruckende Unternehmensentwicklung zurück. Wir sehen in unserem jeweiligen Portfolio viele Anknüpfungspunkte und sind überzeugt, dass beide Unternehmen von dieser Beteiligung stark profitieren», sagt Ralf Wintergerst, Group CEO von G+D. «Gemeinsam mit Netcetera wollen wir unser Portfolio an innovativen Softwareprodukten für digitales Bezahlen weiter voranbringen.» Andrej Vckovski, CEO von Netcetera, sagt: «Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Giesecke+Devrient. G+D ist uns in vielen Punkten ähnlich und ebnet uns den Weg zum weiteren Erfolg unserer Wachstumsstrategie. Ich bin überzeugt, dass wir dank dieses bedeutenden Schritts nachhaltig und unabhängig weiterwachsen können.»Mike Franz, Gründer und Verwaltungsratsmitglied von Netcetera, fügt an: «Als Gründungsmitglied freut es mich, die positive Entwicklung von Netcetera schon über 24 Jahre zu begleiten. Die Partnerschaft mit G+D ist ein weiterer Meilenstein in dieser Erfolgsgeschichte.»

Über Netcetera
Netcetera ist eine weltweit tätige Softwarefirma mit zukunftsweisenden IT-Produkten und individuellen digitalen Lösungen in den Bereichen Secure Digital Payment, Financial Technologies, Medien,Transport, Gesundheitswesen und Versicherungen. Mehr als 2.000 Banken und Issuer, und 60’000 Händler setzen auf die digitalen Zahlungslösungen und global zertifizierten 3 -D Secure Produkte des Marktführers für Payment Security. Das inhabergeführte Unternehmen deckt den gesamten IT-Lebenszyklus ab, von der Ideenfindung über die Strategie bis zur Umsetzung und Betrieb. Die ausgewogene Kombination neuester Technologien und bewährter Standards sorgt fürInvestitionssicherheit, sowohl bei Grossprojekten als auch innovativen Start-ups. Die 1996 gegründete Netcetera ist eine Holdinggesellschaft mit 650 Mitarbeitenden und Hauptsitz in Zürich, Schweiz, mitweiteren Standorten in Europa, Asien und dem Mittleren Osten. Weitere Informationen: www.netcetera.com

Über Giesecke+Devrient
Giesecke+Devrient (G+D) ist ein weltweit tätiger Konzern für Sicherheitstechnologie mit Hauptsitz in München. Innovationen von G+D machen das Leben von Milliarden von Menschen in der digitalen und physischen Welt sicherer. In den Bereichen Bezahlen, Konnektivität, Identitäten und Digitale Infrastrukturen gehört G+D mit seinen Produkten und Lösungen zu den Markt- und Technologieführern.Das 1852 gegründete Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019 mit 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen Umsatz von 2,45 Milliarden Euro. G+D ist in 33 Ländern präsent. Zu den Kunden zählen unter anderem Zentral- und Geschäftsbanken, Mobilfunkanbieter, Automobilhersteller, Krankenkassen sowie Regierungen und Behörden.

Weitere Informationen: www.gi-de.com

 

 

Weitere Informationen: https://www.netcetera.com/

BILD: Netcetera, Quelle:  https://www.netcetera.com/

Robotik: Ein Roboter, der hoch-flexible Werkzeuge beherrscht
RetailTech: Startup store2be hat den Betrieb eingestellt

Ähnliche Beiträge

Menu