Media: Night Train Media gewinnt Serafin Co-Gründer Philipp Haindl als langfristigen Investor

 

(PresseBox) ( München, )

Serafin Co-Gründer Philipp Haindl hat sich an dem Anfang des Jahres vom früheren Tele München Geschäftsführer Herbert L. Kloiber gegründeten Night Train Media (kurz NTM) beteiligt. Das Unternehmen engagiert sich von München aus weltweit in den Segmenten Entwicklung, Lizensierung, Koproduktion und -finanzierung von Serien und Filmproduktionen. Durch den Einstieg von Philipp Haindl kann NTM den Finanzierungsbedarf der kommenden Jahre darstellen. Neben der kompletten Finanzierung von bestehenden und künftigen Projekten sind auch Investitionen in das strategische Wachstum von Night Train angedacht.

Die von Philipp Haindl gegründete Serafin Unternehmensgruppe fokussiert sich weiterhin vornehmlich auf den Erwerb und die Weiterentwicklung von produzierenden mittelständischen Unternehmen und Konzernausgliederungen. Aus diesem Grund wird NTM nicht in die Serafin Gruppe integriert, sondern unabhängig von den anderen Unternehmen durch Herbert L. Kloiber geführt. Trotzdem wird NTM von den Kernkompetenzen der Serafin Unternehmensgruppe, die 2019 einen Umsatz von über €900 Millionen erwirtschaftete, profitieren. Anders als traditionelle Private Equity Firmen finanziert Serafin Transaktionen ausschließlich mit eigenen Mitteln. Dabei steht eine aktive und langfristig ausgelegte Unterstützung der Unternehmen im Vordergrund. Dies beinhaltet insbesondere auch strategisches Wachstum durch Zukäufe.

Über Night Train Media

Night Train Media wurde 2020 von Herbert L. Kloiber, dem langjährigen Geschäftsführer der Tele München Gruppe, gegründet. Night Train Media ist in den Segmenten Entwicklung, Lizensierung, Koproduktion und -finanzierung von Serien und Filmproduktionen von München aus weltweit aktiv. Night Train Media ist Partner der skandinavischen NENT Gruppe. Besuchen sie uns auf www.nighttrainmedia.com, LinkedIn oder Instagram für weitere Informationen.

Neuartiger Fotolack ermöglicht 3D-Druck kleinster poröser Strukturen
Vertical Farming / AgriTech: Berliner Startup Infarm bekommt 170 Millionen US-Dollar

Ähnliche Beiträge

Menu