InsurTech / Pet HealthTech: Die GHV VERSICHERUNG beteiligt sich an der Tiergesundheitsplattform Tiegoo®

Tiegoo schließt Beteiligungs­runde mit Deutsch­lands ältestem Tier­versicherer

Darmstadt, 21. September 2020 – Die GHV VERSICHERUNG beteiligt sich an der Tiergesundheitsplattform Tiegoo® und investiert in die Digitalisierung des Tiergesundheitswesens.

Das hessische Startup Tiegoo® startet im Herbst 2020 und garantiert durch einen transparenten und sicheren Datenaustausch eine nie dagewesene Interaktion und Vernetzung zwischen Tierhaltern, Tierärzten, Versicherern und dem gesamten Tiergesundheitswesen. Im Fokus steht die TiegooCard – die Tiergesundheitskarte, auf der alle Gesundheits- und Versicherungsdaten des eigenen Tieres gespeichert werden. In Verbindung mit der Tiegoo App können Tierbesitzer auf die digitale Tiergesundheitsakte zugreifen und sie laufend mit Informationen befüllen. Auch im Notfall kann diese schnell an den entsprechenden Tierarzt übermittelt werden. Die eigens integrierte Assistance mit der 24/7 Hilfehotline bietet weitere Serviceangebote wie das Einholen ärztlicher Zweitmeinungen durch ein Expertennetzwerk.

Tier­versicher­ung & digitale Tier­gesund­heits­akte – die per­fekte Kom­bina­tion

„Unser Ziel ist es, Tierversicherung erlebbar zu machen“ – Andreas Becker, Gründer und Vorstand der Tiegoo AG. Neben der digitalen Tiergesundheitsakte von Tiegoo bietet eine Tierversicherung die ideale Ergänzung für ein sorgenfreies und glückliches Leben mit Tieren. Tierärzten wird ein Einblick auf alle bereits erfassten Gesundheitsdaten von Physiotherapeuten, Heilpraktikern oder Kliniken ermöglicht, was Anamnesegespräche erleichtert und ihnen mehr Zeit für die Behandlung ihrer Patienten schenkt. Zudem können Nutzer über den Versicherungsmanager ihre vorhandenen Tierversicherungen verwalten und bei Bedarf zukünftig direkt neue Versicherungen abschließen. Der behandelnde Tierarzt weiß auf diese Weise sofort, welche Behandlungsleistungen durch die Versicherung abgedeckt sind, was auch die Abrechnung vereinfacht. „Wir sehen in Tiegoo eine ausgezeichnete Ergänzung zu unseren Versicherungsprodukten für Hunde- und Pferdehalter sowie  Katzenbesitzer. Krankheiten und Unfälle können Tierbesitzer nicht immer voraussehen, aber wir können dafür sorgen, dass sie in so einem Fall bestens abgesichert sind und einer gezielten Behandlung nichts mehr im Wege steht.“, erklärt Hans-Gerd Coenen, Vorstandsvorsitzender der GHV VERSICHERUNG.

Ein weiterer Schritt in eine einfache & transparente Tier­gesundheit

Mit HUGOversichert hat die GHV bereits 2019 einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung gemacht. Die mit dem German Brand Award ausgezeichnete Marke kombiniert einfache und schnelle Abläufe mit individuellem Versicherungsschutz für Tierhalter und ihre vierbeinigen Begleiter. Alle Produkte, von der Tierkrankenversicherung, über die Tierhalterhaftpflichtversicherung bis hin zur Unfallversicherung für den Halter sind online abschließbar. Vollständig digitale Prozesse wie Schadenmeldungen oder Vertragsänderungen vereinfachen Hunde- und Katzenhaltern die Verwaltung ihrer Versicherungen.

Auch das Startup Tiegoo forcierte sich auf die Digitalisierung der Tiergesundheitsbranche und möchte mit der Vernetzung des Tiergesundheitsmarktes wichtige Informationen wie Untersuchungsergebnisse oder Laborberichte für alle relevanten Teilnehmer zugänglich machen. „Tierhalter sollen das Leben mit ihren Lieblingen genießen und im Notfall alle Gesundheitsdaten griffbereit haben.“, erklärt Andreas Becker. Für den Vorstandsvorsitzenden der GHV Hans-Gerd Coenen stand schnell fest, dass beide Unternehmen in die gleiche Richtung blicken und langfristig viele Synergien gewinnbringend einsetzen können, denn eines ist sicher: Tiergesundheit soll einfacher werden.

Gemeinsame Projekte sind geplant

„Wir freuen uns, in dieser frühen Phase mitwirken zu können und Tiegoo mit unseren Erfahrungen als ältester Tierversicherer Deutschlands zu unterstützen.“, betont Ansgar Ritter, GHV-Vorstand für IT und Finanzen. Auch für Tiegoo ist mit der gewonnen Partnerschaft ein großer Meilenstein für einen erfolgreichen Start des Tiergesundheitsportals gesetzt. Die ersten gemeinsamen Projekte werden bereits eifrig geplant und für die Zukunft stehen spannende Ideen an. Das Ziel ist es, den Tiergesundheitsmarkt zu digitalisieren und Tierbesitzern das Leben entspannter und einfacher zu gestalten.

 

Artificial Intelligence / Conversational Search: Erfolgreicher Exit für den High-Tech Gründerfonds – Zoovu und SEMKNOX fusionieren
Health: CSS setzt auf eigenen Venture Fonds und investiert 50 Millionen in Startups

Ähnliche Beiträge

Menu