Sensorik: Grandperspective GmbH sichert sich 7-stellige Seed-Finanzierung

 

Gasleckagen in der Chemieindustrie werden aus Kilometer Entfernung sichtbar


Über 30% von Gasleckagen toxischer oder brennbarer Gase in der Chemieindustrie werden von Gassensoren bislang nicht erkannt. Mit der scanfeldTM Early Warning Solution entwickelt Grandperspective jetzt die weltweite erste Frühwarn-Lösung zum Monitoring ganzer Chemieparks. Der High-Tech Gründerfonds finanziert diese Innovation zusammen mit Brandenburg Kapital, DiaMedCare und verschiedenen Business Angeln.

Die scanfeldTM Frühwarnlösung vereint neuartige Sensoren mit einer intelligenten Software-Lösung zu der weltweit ersten Remote Monitoring Lösung für chemische Anlagen. Mit FTIR Spektroskopie werden hunderte verschiedener Gase aus einer Entfernung von bis zu mehreren Kilometern identifiziert. Wenige scanfeldTM Sensor Units überwachen auf diese Weise großflächige Areale, Produktions- oder Lagerstätten. Gasleckagen werden schnell erkannt und die Ausbreitung von gefährlichen Gaswolken in Echtzeit gemessen und visualisiert. Die vollautomatisierte Frühwarnlösung soll im Control-Room des Werks eingesetzt werden. Sie leistet die intuitive Visualisierung von Gaswolken und die Lokalisierung von Gefahrenbereichen.

Wir haben uns das Ziel gesetzt, in den kommenden Jahren einen neuen Sicherheitsstandard für die Chemieindustrie zu setzen. Der HTGF und weitere große Investoren, wie Brandenburg Kapital und DiaMedCare sichern uns die notwendigen Mittel für einen starken Markteintritt.

René Braun, CEO der Grandperspective

Grandperspective geht neue Wege in der Sicherheitstechnik. Mit Abstand Ereignisse frühzeitig zu verhindern und im Ernstfall wirksam Schaden abzuwenden – das hat uns überzeugt.

Marie Asano, Investement-Managerin des HTGF

Im Design und der Applikation von Fernmesstechnik hat das Gründerteam bereits viel Erfahrung. Als Entwickler und Applikationsspezialist für Remote Sensing Systeme für gefährliche Gase haben Peter Maas und René Braun viel mit First Respondern zusammengearbeitet und Erfahrung im Industrial Monitoring gesammelt.

Über die Grandperspective GmbH
Die Grandperspective GmbH wurde 2018 von René Braun, Peter Maas und Alexander Herrmann gegründet. Das Gründerteam bringt über 25 Jahre an Erfahrung im Aufbau und Applikation von Remote Sensing System sowie umfangreiche Gründungs- und Managementerfahrung. Heute zählt die Grandperspective 12 Mitarbeitende.

 

Über Brandenburg Kapital GmbH/ Investitionsbank des Landes Brandenburg
Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) managt verschiedene Beteiligungsfonds, die wachstums- und innovationsorientierte Unternehmen mit Sitz und/ oder Betriebsstätte in Brandenburg finanzieren. Die Fondsmittel für den im Auftrag des Brandenburger Wirtschaftsministeriums errichteten Frühphasen- und Wachstumsfonds der Brandenburg Kapital werden aktuell aus Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung und aus Eigenmitteln der ILB bereitgestellt. Durch die Beteiligungsaktivitäten der ILB wurden bisher 228 Unternehmen mit rund 248 Millionen Euro auf ihrem Wachstumskurs begleitet. Rund 9.000 moderne Arbeitsplätze sind entstanden beziehungsweise wurden gesichert. Die von der ILB betreuten Fonds decken das gesamte Spektrum von der Venture Capital-Finanzierung in der Unternehmensgründung und frühen Wachstumsphase bis hin zur Mezzanine-Finanzierung für etablierte mittelständische Unternehmen ab. Zusätzlich investierten Privat-Investoren bisher mehr als 450 Millionen Euro in die Unternehmen. Weitere Informationen: www.brandenburg-kapital.de

Über den High-Tech Gründerfonds
Der Seedinvestor High-Tech Gründerfonds (HTGF) finanziert Technologie-Start-ups mit Wachstumspotential. Mit einem Volumen von rund 900 Mio. Euro verteilt auf drei Fonds sowie einem internationalen Partner-Netzwerk hat der HTGF seit 2005 fast 600 Start-ups begleitet. Sein Team aus erfahrenen Investment Managern und Start-up-Experten unterstützt die jungen Unternehmen mit Know-how, Unternehmergeist und Leidenschaft. Der Fokus liegt auf High-Tech Gründungen aus den Bereichen Digital Tech, Industrial-Tech, Life Sciences, Chemie und angrenzende Geschäftsfelder. Über 2,6 Milliarden Euro Kapital investierten externe Investoren bislang in mehr als 1.600 Folgefinanzierungsrunden in das HTGF-Portfolio. Außerdem hat der Fonds bereits Anteile an mehr als 100 Unternehmen erfolgreich verkauft.

Zu den Investoren der Public-Private-Partnership zählen das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, KfW Capital, die Fraunhofer-Gesellschaft sowie die 32 Unternehmen. Unsere Fondsinvestoren

Weitere Informationen:
https://www.htgf.de/de/

BILDRECHTE: Grandperspective GmbH

Lösungen für die Energiewende
Drones / Drohnen: Kassler Dedrone sammelt über 12 Millionen US-Dollar ein

Ähnliche Beiträge

Menu