Fundraising-Technologie-Anbieter RaiseNow aus Zürich erhält Series-A+-Finanzierung in Höhe von CHF 5,4 Millionen angeführt von SIX Fintech Ventures

Führender Fundraising-Technologie-Anbieter RaiseNow erhält Series-A+-Finanzierung in Höhe von CHF 5,4 Millionen angeführt von SIX Fintech Ventures

Das frische Kapital soll in den Ausbau der RaiseNow-Produktsuite fließen, um Tausenden von Non-Profit-Organisationen die bestmögliche Fundraising-Technologie zu bieten. Darüber hinaus dient es zur Beschleunigung des bisherigen Wachstums, um noch mehr Organisationen überall in Europa effektiveres Fundraising zu ermöglichen.

RaiseNow, der führende Fundraising-Technologie-Anbieter, gab heute eine CHF 5,4 Millionen Series-A+-Finanzierungsrunde bekannt, angeführt von SIX FintechVentures und unter Beteiligung des bestehenden Investors PostFinance sowie Einzelinvestoren.

„Unsere Mission ist es, Startups zu unterstützen, die die Kraft von Spitzentechnologien nutzen, um den Schweizer Finanzsektor zu revolutionieren. RaiseNow bietet aber nicht nur überlegene Fundraising-Technologie, sondern auch ein außergewöhnliches Kundenerlebnis“, kommentierte Andreas Iten, Managing Director von SIX Fintech Ventures.

„Wir sind davon überzeugt, dass RaiseNow auch weiterhin durch die Entwicklung der neuesten Zahlungstechnologien gemeinnützigen Organisationen ermöglichen wird, mehr Spender zu erreichen, wie zum Beispiel durch dieZusammenarbeit mit TWINT, dem größten Anbieter für mobile Zahlungen in der Schweiz.“

SIX Fintech Ventures, das Corporate Venture von SIX, und PostFinance, der Finanzdienstleistungs-bereich der Schweizerischen Post, investieren beide in innovative Fintech Startups mit hohem Potenzial. Darüber hinaus ist ein weiterer Investor in die Runde eingestiegen: Privatinvestor und Fintech-Veteran Ivo Francioni, der auch Mitglied des Aufsichtsrates von RaiseNow sein wird.

„Als Branche kratzen wir nur an der Oberfläche, wie leistungsfähig Fundraising-Technologie sein kann, wenn sie mit Spenderdaten, diversifizierten Kanälen, integrierten und automatisierten Prozessen undden massiven Möglichkeiten kombiniert wird, die die dynamischen Veränderungen in der Branchebieten,” so Marco Zaugg, Gründer und CEO von RaiseNow.

„Das starke Engagement sowie dieFachkompetenz unserer bestehenden und neuen Investoren werden uns dabei helfen, unsere Vision noch schneller und umfassender umzusetzen.”
Die Finanzierungsrunde folgt der diesjährigen strategischen Fusion zwischen RaiseNow und Altruja, einer Fundraising-Technologiefirma, die auf das Wachstum des digitalen Fundraisings in Deutschlandund Österreich spezialisiert ist. Mit dieser Finanzierung erhöht PostFinance, die seit über drei Jahren an Bord ist, ihren Anteil an dem Team und unterstützt dabei die Investition in RaiseNows Technologiekapazitäten. Zusammen mit einem 18-köpfigen Forschungs- und Entwicklungsteam – dem größten aller Fundraising-Technologieanbieter in Europa – geht RaiseNow bis an die Grenze, um diegrößten Herausforderungen der heutigen Fundraising-Industrie zu lösen.

Mit Hauptsitz in Zürich sowie Büros in Berlin und München wurde RaiseNow mit der Vision gegründet, Organisationen und Bewegungen durch die Bereitstellung erstklassiger Tools und Prozesse in die Lagezu versetzen, ihre Effizienz und ihren Erfolg zu steigern. Das Team entwickelt Fundraising-Technologie,die Non-Profit-Organisationen dabei hilft, Unterstützer zu finden, Gemeinschaften zu mobilisieren,Gelder zu sammeln und eine große Wirkung zu erzielen. Seine Tools und Software-Lösungen basierenauf langjähriger Erfahrung sowie technologischem Fachwissen und Erkenntnissen aus der Fundraising-Branche; sie ermöglichen bessere Spendenerlebnisse und eine vertiefte Beziehung zu denUnterstützern.

„Im Hinblick auf Feature-Dichte, Benutzererlebnis und Qualität der Integrationen ist RaiseNow der beste Technologieanbieter im wachsenden Fundraising-Umfeld,” sagt Patrick Graf, Head of Corporates bei der PostFinance AG. „Wir freuen uns, diesen herausragenden Player erneut zu unterstützen – nicht nur für seine heutige Leistung, sondern auch für das, was er in der Zukunft sein wird.”

Über RaiseNow
Gegründet 2015 mit dem visionären Ziel, eine gerechte Welt für alle zu schaffen, setzt RaiseNow die Technologie von morgen ein, um die Changemaker von heute zu unterstützen. Sowohl individuelle Unterstützer als auch internationale gemeinnützige Organisationen profitieren gleichermaßen von unserer leistungsstarken End-to-End-Fundraising-Lösung. Wir ermöglichen es Fundraisern, Spenden auf effizientere, benutzerfreundlichere und erfolgreichere Weise als bisher zu sammeln. Unsere Plattform bringt das digitale Fundraising auf die nächste Stufe und deckt alle Bedürfnisse einer gemeinnützigen Organisation ab – von der Online-Spenden- und Zahlungsabwicklung über die Peer-to-Peer-Spendenbeschaffung bis hin zur nahtlosen Integration in bestehende Tools. Derzeit unterstützen wir über 4.000 Organisationen auf der ganzen Welt – darunter Save the Children International, WWF, Amnesty, UNICEF – bei der Abwicklung von mehr als 2,5 Millionen Transaktionen und einem Spendenvolumen von über 300 Millionen Euro.

Weitere Informationen finden Sie unter ​www.raisenow.com​.

 

Über Post Finance
Post Finance Ltd ist eines der führenden Schweizer Finanzinstitute. Mit dem Corporate Venture Capital(CVC) Programm beteiligt sich PostFinance an innovativen Startups und unterstützt diese mitbegrenzten Mitteln in Form von Eigenkapital. Gleichzeitig ist PostFinance damit bei Marktveränderungen direkt beteiligt und erkennt so früh aufstrebende Produkte, Dienstleistungen, Technologien oder Geschäftsmodelle. Vor allem spezialisierte Wachstumsunternehmen im Fintech-Bereich entlang ihrer strategischenStossrichtung stehen für PostFinance im Vordergrund. Die Startups profitieren dabei von einemzuverlässigen, effizienten und langfristigen Investor.

 

Über SIX
SIX betreibt und entwickelt Infrastrukturdienstleistungen in den Geschäftseinheiten Securities &Exchanges, Banking Services und Financial Information mit dem Ziel, die Effizienz, Qualität und Innovationskraft über die gesamte Wertschöpfungskette des Schweizer Finanzplatzes zu erhöhen. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (122 Banken) und erwirtschaftete 2019 mit rund 2.600 Mitarbeitenden und einer Präsenz in 20 Ländern einen Betriebsertrag von 1,13 MilliardenSchweizer Franken sowie ein Konzernergebnis von 120,5 Millionen Schweizer Franken.

Weitere Informationen: https://www.raisenow.com

LOGO (C) RaiseNow

Gaming: Osborne Clarke advises game developer Com2uS on acquisition of german OOTP
Food: Finexx übernimmt BIOVEGAN

Ähnliche Beiträge

No results found.

Menu