FinTech / FinsurTech: Joonko stellt Geschäftsbetrieb ein

Pressestatement: Joonko stellt Geschäftsbetrieb ein

Berlin, 27.10.20 – Das digitale Finanzportal Joonko beendet zum 30. Oktober sein Geschäft. Das Berliner Unternehmen hatte es sich zum Ziel gesetzt, für Verbraucher die Hindernisse bei der Suche nach den passenden Finanz- und Versicherungsprodukten zu beseitigen. In hoher Geschwindigkeit startete Joonko dafür im Oktober 2019 im stark kompetitiven Segment des Kfz-Versicherungsvergleichs und launchte zudem einen digitalen Kreditvergleich Ende Juli 2020. Beide Angebote richteten sich an Endkunden, für deren Akquise viel Kapital und Zeit nötig ist.

Mit Eintritt der nicht vorhersehbaren COVID-19-Pandemie im Frühjahr kam es zu einem drastischen Rückgang des Kfz-Versicherungsgeschäft. Die Nachfrage nach Automobilen und entsprechenden Versicherungsprodukten sank. Für einen jungen Player auf dem sehr umkämpften Markt wurde die Kundenakquisition somit stark erschwert und nur mit einem weiteren hohen Kapitalbedarf möglich.

Die dafür im Frühjahr eingeleitete Series A-Finanzierungsrunde mit bestehenden und neuen Investoren konnte jedoch nicht abgeschlossen werden, da einer der Lead-Investoren kurzfristig ausgestiegen ist. Eine alternative und ausreichende Finanzierung ist in so kurzer Zeit nicht möglich, weswegen das Unternehmen nun den Schritt geht und das Geschäft einstellt. Alle bestehenden Partner sind darüber bereits informiert.

Dr. Carolin Gabor, CEO Joonko: “Wir sind mit einer großen Vision und Ambition im letzten Jahr an den Start gegangen. Wir sind mit hoch innovativen Produkten im Markt gestartet und sind bis heute überzeugt, dass der Vergleichsmarkt einen weiteren fairen und transparenten Player braucht. Die Pandemie hat uns jedoch als junges Unternehmen gezeigt, dass dafür mehr Kapitalpuffer nötig ist. Eine ausreichende Finanzierung konnten wir mit unseren Investoren leider zu diesem Zeitpunkt nicht realisieren.”

Die 43 Mitarbeiter:innen aus den Bereichen Technologie, Marketing und Kundenservice werden alle Angebote für neue Aufgaben im finleap-Ökosystem erhalten.

Weitere Informationen: https://joonko.de

LOGO (C) Joonko

 

Biogasanlagen mit Batteriespeichern kombinieren
Innovationen beim Recycling von Carbonfasern

Ähnliche Beiträge

Menu