MarTech / CRM-Plattform Pipedrive neuestes Einhorn in Europa: Vista Equity Partners investiert in führendes CRM

Investment in führende CRM-Plattform: Pipedrive gewinnt Vista Equity Partners als neuen Mehrheitsanteilseigner

Vista arbeitet gemeinsam mit Pipedrive und bestehenden Investoren an schnellerem Wachstum und weiteren Innovationen der Pipedrive CRM-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen.

 

New York/Berlin – 12. November 2020 – Pipedrive, die führende CRM-Plattform für Vertriebsteams, gibt heute ein Investment von Vista Equity Partners bekannt. Durch das Investment wird Vista, eine der führenden globalen Investmentgesellschaften mit Fokus auf Enterprise-Software-, Data- und Technologie-Unternehmen, neuer Mehrheitsanteilseigner bei Pipedrive.

 

Die Bestandsinvestoren von Pipedrive – Atomico, Deutsche Telekom Capital Partners, Bessemer Venture Partners, Insight Partners und Rembrandt Venture Partners – bleiben als Minderheitsinvestoren am Unternehmen beteiligt und arbeiten gemeinsam mit Vista und Pipedrive daran, den Wachstumskurs des Unternehmens zu beschleunigen.

 

„Die hohe Akzeptanz von Pipedrive bei über 95.000 Unternehmen und Vertriebsteams weltweit ist eine starke Basis”, so Raj Sabhlok, CEO von Pipedrive. „Als neuestes Einhorn verstärken wir im Rahmen der Partnerschaft mit Vista unseren Fokus auf kleine und mittelständische Unternehmen, mit dem Ziel deren Digitalisierung sowie Wachstum noch besser zu unterstützen. Wie zu Beginn des Jahres versprochen, wollen wir unseren Nutzern Werkzeuge und Funktionen entlang der gesamten Customer Journey bieten. Hierfür entwickeln wir eine ganze Bandbreite an Produkten für alle Teams mit direktem Draht zum Kunden. Vom Marketer und Verkäufer bis hin zum Customer Success Manager. Wir helfen dabei Leads zu finden, Verkäufe abzuschließen, Upselling zu betreiben oder Beziehungen zu Kunden aufzubauen und zu pflegen.”

 

„Pipedrives Auszeichnungen und ihr Ruf in der Branche sind wohlverdient. Nichts sagt mehr über die Stärke eines Unternehmens und dessen Technologie aus, als die enorme vorhandene Nachfrage und die hohe Kundenloyalität der Nutzer”, betont Monti Saroya, Co-Head des Vista Flagship Funds und Senior Managing Director von Vista Equity Partners. „Gemeinsam mit Pipedrive und den bestehenden Investoren werden wir weiterhin disruptive, innovative und wertsteigernde Sales-Lösungen anbieten. Mit ihnen sollen Vertriebsteams ihre Erfolgsquote und Effizienz steigern.”

 

Mittels Künstlicher Intelligenz und Automatisierungstechnologie managen Nutzer via Pipedrive Leads und Deals, tracken die Kommunikation mit Kunden und Interessenten und steigern schlussendlich ihren Unternehmensumsatz. Über die Jahre hat Pipedrive einen loyalen Kundenstamm aufgebaut und bietet einzigartige Kontrolle und Transparenz über die Sales Pipelines der Nutzer.

 

Pipedrives CRM richtet sich mit der intuitiven und einfach zu bedienenden Lösung spezifisch an kleine und mittelständische Unternehmen. Nutzer bewerten Pipedrive als eines der beliebtesten CRMs auf dem Markt. MarTech Breakthrough kürte Pipedrive mit dem Titel „Best Overall CRM Solution 2020″, Motley Fool zeichnete Pipedrive als das am einfachsten zu bedienende CRM Tool aus. Zuletzt wurde Pipedrive zum dritten Mal in Folge in die umkämpfte Forbes Cloud 100-Liste aufgenommen.

 

Die Investition von und Partnerschaft mit Vista ermöglicht Pipedrive die eigenen Expansionspläne weiter voranzutreiben. Dazu gehört der Ausbau des Produktportfolios, die internationale Expansion sowie der Ausbau des eigenen Kundenstamms durch gezielte Investitionen in Go-to-Market-Maßnahmen.

 

„Mehr und mehr mittelständische Unternehmen wollen die Adaption digitaler Tools beschleunigen, um zu wachsen und wettbewerbsfähig zu bleiben. Pipedrive hat sich in der Hinsicht als wertvoller Partner für den Einsatz umsatzsteigernder Technologien bewährt”, sagt John Stalder, Managing Director von Vista Equity Partners. „In der Zusammenarbeit mit Pipedrive und dessen Partnern sehen wir die große Chance KMU weltweit zu unterstützen und somit das eigene Wachstum voranzutreiben.”

 

Wells Fargo Securities LLC fungierte als Finanzberater, Kirkland & Ellis LLP als Rechtsberater von Vista. Latham Watkins LLP vertrat Pipedrive als Rechtsberater.

 

Über Pipedrive

2010 gegründet ist Pipedrive das erste CRM entwickelt aus der Sicht des Vertriebsmitarbeiters. Weltweit nutzen heute über 95.000 Unternehmen Pipedrive. Pipedrive sitzt in New York und hat Büros in den USA und Europa sowie ein Rechenzentrum in Frankfurt am Main. Hinter Pipedrive stehen Vista Equity Partners als Mehrheitsanteilseigner sowie Atomico, Deutsche Telekom Capital Partners, Bessemer Venture Partners, Insight Partners und Rembrandt Venture Partners. Mehr Informationen unter www.pipedrive.com.

 

Über Vista Equity Partners

Vista ist eine führende globale Investmentfirma mit einem Kapitaleinsatz in Höhe von insgesamt mehr als 58 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen investiert ausschließlich in Enterprise-Software, daten- und technologiegetriebene Unternehmen in den Bereichen Private Equity, Kreditwesen, Public Equity und Permanent Capital Strategies. Vista priorisiert die Schaffung dauerhafter Marktwerte zum Nutzen seines globalen Ökosystems aus Investoren, Unternehmen, Kunden und Mitarbeitern. Vistas Investitionen zeichnen sich durch eine beträchtliche langfristige Kapitalbasis, Erfahrung in der Strukturierung technologieorientierter Transaktionen und bewährte, flexible Managementtechniken verankert, die ein nachhaltiges Wachstum fördern, aus. Vista glaubt, dass die transformative Kraft der Technologie der Schlüssel zu einer besseren Zukunft ist: einem gesünderen Planeten, einer smarten Wirtschaft, einer vielfältigen und integrativen Gemeinschaft und einem breiteren Weg zum Wohlstand. Weitere Informationen finden Sie unter vistaequitypartners.com. Folgen Sie Vista auf LinkedIn, @Vista Equity Partners, und auf Twitter, @Vista_Equity.

Bild: Team Pipedrive (c) Pipedrive

McKinsey Studie: Corporate-Startup-Partnerschaften verschenken zu viel Potenzial
FitnessTech / Fußball-Startup B42 auf Erfolgskurs: Freeletics-CEO Daniel Sobhani wird Gesellschafter

Ähnliche Beiträge

Menu