PropTech: Klaus Freiberg, ehemaliger COO der Vonovia SE, wird Venture Partner und Investor bei PropTech1 Ventures

 


Berlin, 18. November 2020
 – Nachdem PropTech1 Ventures, der europäische Venture-Capital-Fonds für das ungenutzte Innovationspotenzial der Immobilienwirtschaft, kürzlich die Gewinnung von Timo Tschammler, vormaliger CEO von JLL Germany, verkünden konnte, hat sich nun mit Klaus Freiberg ein weiterer erfahrener Immobilienexperte der VC-Plattform als Venture Partner und Investor angeschlossen. Der ehemalige COO des größten deutschen Immobilienunternehmens erhöht die Netzwerkeffekte der Fonds-Investoren untereinander und stärkt nochmals den Smart-Money-Mehrwert für die Portfoliounternehmen von PropTech1.

Klaus Freiberg war bis Mai 2019 Vorstandsmitglied & COO und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg des DAX-notierten Immobilienkonzerns Vonovia SE, in dessen Zeit die Gesamtzahl der Mitarbeiter auf rund 10.000 Personen wuchs. Auch nach seinem auf persönlichen Wunsch erfolgten Rücktritt blieb er seinem unternehmerischen Spirit als Business Angel und Gründer & Geschäftsführer des Company Builders 1648 factory treu. Schon vor seiner fast 10 Jahre dauernden Tätigkeit bei Vonovia war Klaus Freiberg Geschäftsführer der Arvato-Gruppe, wo er Servicecenter der Deutschen Post oder der Deutschen Telekom übernahm und optimierte.

Klaus Freiberg zeigt sich von seinem Engagement bei PropTech1 Ventures überzeugt: „PropTech1 hat bereits heute die größte Datenbank, das beste Research und das stärkste Team zum Thema ‚Real Estate Innovation‘ in Europa, was zunehmend auch zum strategischen Wert für große Vermögen, Private-Equity-Firmen oder natürlich auch Immobilienkonzerne wird.“

Nikolas Samios, Managing Partner von PropTech1, fügt hinzu: „Wir freuen uns sehr, mit Klaus Freiberg einen weiteren Top-Unternehmer bei PropTech1 als Mitstreiter begrüßen zu dürfen. Klaus erweitert nicht nur unseren kollektiven Wissens-Pool an der Schnittstelle von Immobilie und Innovation, sondern verstärkt insbesondere auch unser Verständnis zu den Kräften, die auf börsennotierte Immobilienunternehmen und deren Großaktionäre einwirken.”

Über PropTech1 Ventures
PropTech1 Ventures (www.proptech1.ventures) vereint erstmals Immobilienunternehmen und -unternehmer, Serial Entrepreneurs aus dem Digital-Sektor sowie VC-Experten in einem vollständig unabhängigen, unternehmerisch-agilen Venture-Capital-Fonds, der sich auf das ungenutzte Innovationspotenzial der Immobilienwirtschaft in Europa fokussiert. PropTech1 hat seit Anfang 2018 neun Investments getätigt und zählt führende deutsche Immobilienbanken, europäische Immobilienkonzerne sowie namhafte Mittelständler und Serienunternehmer zu seinen Gesellschaftern. PropTech1 bietet seinem Portfolio neben Kapital somit auch ein weitläufiges Netzwerk in die Immobilienbranche, Zugang zu bestehenden Kundenstämmen und Immobilienportfolios sowie Unterstützung bei allen typischen Fragestellungen rund um die Reise vom Startup- zum Grownup, wie insbesondere auch zu weiteren Finanzierungsrunden, M&A-Prozessen und Exits.

Weitere Informationen: http://proptech1.ventures

LOGO (C) PropTech1 Ventures

FinTech troy gewinnt HDI als neuen Investor, Bestandsinvestoren verstärken ihr Engagement
FinTech / InsurTech: SKYE PARTNERS berät Finanzguru by dwins GmbH (u.a. bekannt aus „Die Höhle der Löwen“) bei Erwerb der volders Versicherungsvermittlung GmbH

Ähnliche Beiträge

Menu