Food: Kapitalspritze von DLF Venture und Square Foods für belgischen Hersteller von Premiumgetränken GIMBER

GIMBER beschleunigt Expansion durch Investments von DLF und S1F

GIMBER, ein belgischer Hersteller alkoholfreier Ingwer-Premiumgetränke, hat mit DLF Venture (DLF) und Square One Foods (S1F) eine Vereinbarung über eine Beteiligung am Kapital des Unternehmens getroffen. GIMBER wird die Kapitalspritze zur Finanzierung einer neuen  Expansionsphase – vom Start-up zum Scale-up- verwenden. DLF Venture und Square One Foods werden eine Minderheitsbeteiligung an dem belgischen Unternehmen erwerben. Der Gründer und CEO Dimitri Oosterlynck hält die Mehrheit der Anteile und freut sich darauf, gemeinsam mit den neuen Anteilseignern, das Wachstum von GIMBER zu beschleunigen: gemeinsam mit ihnen wollen wir unsere Position als Marktführer in Westeuropa in der Kategorie der alkoholfreien Ingwergetränke festigen, weitere Märkte erschließen und neue Produkte in den gleichen und
angrenzenden Marktsegmenten einführen.

“Zwei Jahre nach dem Start hat GIMBER einen Wendepunkt erreicht”, so Dimitri Oosterlynck.
“In den letzten Monaten, auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie, haben wir in unsere
belgischen und internationalen Teams investiert. 54 Personen arbeiten heute für GIMBER, von denen ein Teil im lokalen Vertrieb in sieben Nachbarländern tätig ist. Fast jeder hat uns für verrückt erklärt – doch das hat uns nicht geschadet. Dank dieser Investition ist es uns gelungen, den Umsatz im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um 400% zu steigern. Gleichzeitig sind wir in volatilen Märkten mit starkem Wettbewerb tätig. Daher freuen wir uns über den Einstieg von DLF und S1F als strategische Partner, die umfassendes Know-how mitbringen und uns bei der nachhaltigen internationalen Expansion von GIMBER unterstützen werden. Darüber hinaus erweitern beide Fonds auch unsere geografische Reichweite. DLF ist in Belgien, Luxemburg und London tätig, während S1F primär auf den deutschsprachigen Markt abzielt”.

Während der Gespräche über das Investitionsabkommen wurde deutlich, dass die drei Verhandlungsparteien viel gemeinsame DNA haben. GIMBER, DLF und S1F sind alle der Nachhaltigkeit verpflichtet, haben einen praxisnahen Managementstil und eine Unternehmenskultur, die sich durch Agilität auszeichnet. GIMBER versucht auch, ein angenehmes
Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter zu schaffen, indem es kostenlose vegane Mahlzeiten und
Prämien für diejenigen anbietet, die Sport treiben. “Für GIMBER bedeutet die Zusammenarbeit
eine permanente Einbringung von neuem Know-How in unser Unternehmen”, so Dimitri
Oosterlynck. “Wir stehen fast täglich in Kontakt mit den neuen Anteilseignern”, sagt Dimitri
Oosterlynck.

ÜBER DLF Venture.
DLF Venture wurde 2016 in Luxemburg als familiärer Investmentfonds gegründet und verfügt über Niederlassungen in Brüssel und London. Das Unternehmen investiert hauptsächlich in Europa
und konzentriert sich auf vier Schlüsselsektoren: Lebensmittel & Getränke, Gesundheit & Pflege, Bildungstechnologie und innovativer Einzelhandel. Mit einem praxisorientierten Managementstil verfolgt DLF Venture das Ziel, visionären Gründern langfristige finanzielle und strategische Unterstützung für die Entwicklung starker Marken zu bieten, indem sie ihr Netzwerk und ihr Wissen in ihren Schwerpunktbereichen nutzen.
Kontakt: www.dlfventure.com

ÜBER Square One Foods.
Square One Foods mit Sitz im österreichischen Linz ist ein strategischer Investmentfonds, der sich ausschließlich auf diem Lebensmittel- und Getränkebranche konzentriert. Das Unternehmen
unterstützt die Beteiligungen nicht nur finanziell, sondern auch durch Kooperationen in der Einzelhandelsbranche, einem Vollzeit-Beratungsteam und den Zugang zum Labor und den
Produktionseinrichtungen eines der größten Lebensmittelhersteller Österreichs.
Contact: www.squareonefoods.com

ÜBER GIMBER.
GIMBER brachte 2018 seinen ersten alkoholfreien Aperitif auf Ingwerbasis auf den Markt. Das Premium-Getränk basiert auf einem Rezept des Markengründers und CEO, Dimitri Oosterlynck. Er startete das Unternehmen als Ein-Personen-Unternehmen, zunächst von seiner Küche aus, später aus einer Garage in Buizingen (Belgien). Im Juni 2019 wurde der Hauptsitz von GIMBER nach Tubize (Belgien) verlegt. GIMBER ist ein Premium-Getränk, das über ausgewählte Einzelhandelsgeschäfte in Belgien und anderen europäischen Ländern vertrieben wird. Die Verstärkung vonseiten der
Anteilseigner ermöglicht GIMBER nun, die geplante Expansion schneller umzusetzen.
Kontakt: www.gimber.com (hello@gimber.com)

Bild: GIMBER-CEO Dimitri Oosterlynck, Bildrechte: GIMBER

Abhängig oder aufeinander angewiesen? Eine Neubewertung der Wirtschaftsbeziehungen der EU mit China
BioPharma: Zug-based Pharvaris Announces $80 Million Series C Financing

Ähnliche Beiträge

Menu