Food: Eat for Future Startup ZIRP erhält Investment von Salzburger Biogena

Zirp veröffentlichte:

“We present Biogena als strategischen Investor

Mit dem Salzburger Vorzeigebetrieb Biogena konnten wir im Sommer 2020 eine namhafte österreichische Firma als Investor und strategischen Partner gewinnen.

Biogena setzt seit vielen Jahren auf Innovation und ist Marktführer im Bereich therapiebegleitender Mikronährstoffe, setzt auf Ökodosen aus nachwachsenden Rohstoffen und holt sich jährlich Auszeichnungen für familienfreundliche Arbeitszeitmodelle. Mit ZIRP beteiligt sich Biogena nun einmal mehr an zukunftsweisenden
Ernährungslösungen und erweitert sein Portfolio um ein weiteres vielversprechendes Unternehmen – ZIRP.

Biogena Gründer und Geschäftsführer Albert Schmidbauer war rasch von unserem Thema überzeugt. Vor allem in Anbetracht der EU-Strategie zur Kreislaufwirtschaft, erkannte er das enorme Wachstumspotential von Insekten als Lebensmittel. Deshalb war für Biogena heuer der richtige Zeitpunkt, in ZIRP zu investieren.

ZIRP Gründer und CEO Christoph Thomann ist begeistert und überzeugt, durch die neue Kooperation einen zukunftsweisenden Schritt gesetzt zu haben: „Biogena hat über die letzten Jahre bereits gezeigt was mit zukunftsfähigen Lösungen möglich ist und ist zu einem Vorzeigebetrieb herangewachsen – diese Reise steht uns noch bevor und mit unserem neuen Partner werden wir diese mit noch größerem Selbstbewusstsein antreten.“

Investieren mit Sinn – Mehr als nur Finanzierung
Dank dem Support durch finanzielle Mittel auf der einen Seite, aber auch Know-How und einem großen Netzwerk auf der anderen Seite, konnten wir bereits neue Weichen in den letzten Monaten setzen, das ZIRP Team erweitern und auch unser Produktportfolio ausbauen. Wir werden euch im nächsten Jahr viele spannende Neuigkeiten präsentieren, tatkräftig vorausgehen und so diese Zukunftsbranche nachhaltig als europaweiter Pionier vorantreiben.

Die Mission stimmt – Zukunftsfähigkeit als unser USP
Mit Eat for Future und unserer Mission, den Ernährungsmarkt zukunftsfähig zu gestalten haben wir es immer wieder in die Medien geschafft und das Interesse von Kundenseite wächst. Und dass wir mit Biogena einen ersten großartigen Investor und Partner gewinnen konnten war nur eine Frage der Zeit, denn unsere Mission passt ideal in Ihr Portfolio. Wir lieben was wir tun und freuen uns über weitere Wegbegleiter.

 

Die Biogena Gruppe
2006 von Dr. Albert Schmidbauer gegründet, ist Biogena Marktführer im Segment therapiebegleitender Mikronährstoffe und produziert mit über 200 Mitarbeitern, jährlich über 200 Millionen Nähstoffkapseln. Bei einem jährlichen Wachstum von über 20% verzeichnete Biogena zuletzt über 50 Millionen Euro Umsatz.
Seit Jahren wird das Vorzeigeunternehmen aus Salzburg zudem zu einem der besten Arbeitgeber Österreichs ausgezeichnet.

ZIRP
ZIRP beschäftigt sich seit vielen Jahren intensiv mit der Frage, wie man die Ernährung für Mensch und Umwelt verträglicher gestalten kann. Auf der Suche nach Alternativen, die gesund und nahrhaft sind und die Ressourcen unseres Planeten schonen, haben sie früh das Potential von Insekten erkannt. Das Ziel ist es, gesunde und schmackhafte Lebensmitteln zu entwickeln und nährstoffreiche Produkte für jeden zugänglich zu machen und so die Ernährungsgewohnheiten in Europa nachhaltig zu ändern.”

Quelle: https://www.zirpinsects.com/

BILD: ZIRP-Gründer (c) ZIRP

BioTech: Zurich-based Araris Biotech completes CHF 15.2m seed financing round
Mobility: Wohnmobil-Plattform fairCamper schließt siebenstellige Finanzierung ab

Ähnliche Beiträge

Menu