Prothese als leichter empfinden dank Neurofeedback

Von:  Fabio Bergamin  | 

Werden sensorische Signale von Prothesen an das Nervensystem weitergeleitet, hilft das beinamputierten Personen, ihre Prothese als Teil ihres Körpers wahrzunehmen. Dies führt auch dazu, die sonst als schwer empfundenen Prothesen als leichter zu empfinden, wie ETH-​Forschende zeigen konnten.

MedTech: SHS investiert in Tuttlinger Startup Blue Ocean Spine
Luftdichte Maissäcke gegen Hunger während der Covid-Pandemie

Ähnliche Beiträge

Menu