eCommerce / SocialCommerce: eKomi erwirbt 100% der Anteile von Klantenvertellen.nl

eKomi veröffentlichte via LinkedIn:

“Berlin / Tilburg, 13.01.2021. Das Berliner Online-Feedback Unternehmen eKomi erwirbt 100% der Anteile von Klantenvertellen.nl und Kiyoh von Youvia. Mit der Übernahme der beiden Marken Klantenvertellen.nl und Kiyoh durch eKomi entsteht der größte Anbieter von transaktionsbasierten Bewertungen in Deutschland und den Niederlanden. Der niederländische Marktführer Klantenvertellen.nl betreut mehr als 8.500 Kunden mit 10 Millionen Bewertungen online und bringt die Gruppe auf insgesamt mehr als 30.000 Kunden. Das Management-Team von Klantenvertellen/Kiyoh ist entschlossen, das Wachstum in der Benelux-Region zu beschleunigen und ist überzeugt von der strategischen Wertschöpfung durch die eKomi-Gruppe.”

Quelle: LinkedIn

ÜBER EKOMI

eKomi, The Feedback Company, ist Europas erster und größter unabhängiger Anbieter von transaktionsbasierten Kundenmeinungen und Produktbewertungen. Als globaler Google-Partner mit über 200 Mitarbeitern und Hauptsitzen in Berlin und Los Angeles sowie Niederlassungen in London, Madrid und San Francisco hat eKomi mehr als 40 Millionen Bewertungen für Kunden gesammelt und veröffentlicht.

Mehr als 14.000 Unternehmen nutzen die Social-Commerce-Technologie von eKomi um mehr Vertrauen zu ihren Kunden zu gewinnen, für die Steigerung des Umsatzes, der Minimierung von Rücksendungen sowie für die Erhöhung des organischen Traffics, den Sie durch die benutzergenerierten Bewertungen erhalten.

eKomis einmalige Social-Commerce-Technologie ermöglicht Online-Unternehmen, Verkäuferbewertungen, Kundenmeinungen, Produktbewertungen sowie soziale Empfehlungen zu generieren. Somit kann ein positiver,viraler Effekt auf verschiedenen Social Media Plattformen und Webseiten erzeugt werden, welcher maßgeblich förderlich für Ihr Unternehmen ist.

Bild: Michael Ambros, Gründer und CEO (c) eKomi

 

Logistik: Aachener Startup Ducktrain schließt Seed-Runde ab und gewinnt EIT InnoEnergy und Wi Venture als weitere institutionelle Investoren
Automobil: AUTO1 Group plant Börsengang in Q1 2021

Ähnliche Beiträge

Menu