Institut für Thermische Verfahrenstechnik

Gewinnspiel aus KIT-Dialog
am Institut für Thermische Verfahrenstechnik

An der Glovebox Dieter Oehler mit Sabine Paarmann.
Die Glovebox (Schutzgasatmosphäre aus Argon) wird zur Öffnung der Batteriezellen und Probenvorbereitung für weitere Vermessungen genutzt, da die Batteriematerialien nicht mit Luft und Luftfeuchtigkeit in Kontakt kommen sollten.

© copyright by
Karlsruher Institut für Technologie
Allgemeine Services – Crossmedia
Abdruck honorarfrei im redaktionellen Bereich
Belegexemplar erbeten *** Local Caption *** Gewinnspiel aus KIT-Dialog
am Institut für Thermische Verfahrenstechnik

Das Institut für Thermische Verfahrenstechnik befasst sich in Forschung und Lehre mit den technischen Anwendungen der Grundlagen der Thermodynamik, der Strömungsmechanik, der Wärme- und Stoffübertragung und der Physikalischen Chemie beim
Heizen, Kühlen, Verdampfen, Kondensieren Eindampfen, Kristallisieren, Fällen, Trocknen Adsorbieren, Absorbieren, Destillieren und Extrahieren um Produkte mit gewünschten Eigenschaften zu erzeugen.

© copyright by
Karlsruher Institut für Technologie
Allgemeine Services – Crossmedia
Abdruck honorarfrei im redaktionellen Bereich
Belegexemplar erbeten

Menu