Biobasierte Fahrzeugtür

Am Fraunhofer WKI wird eine Fahrzeugtür mit einem biogenen Anteil von 85 Prozent entwickelt, durch die Verwendung von Naturfasern, biobasierten Harz-Härter-Mischungen sowie biobasierten Lacksystemen.

Menu