Augmented Reality: TeamViewer übernimmt US-Software-Firma Upskill

TeamViewer AG: TeamViewer übernimmt US-Software-Firma Upskill und unterstreicht globale Führungsrolle bei Augmented-Reality-Lösungen für alle Wirtschaftszweige

DGAP-News: TeamViewer AG / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen
02.03.2021 / 07:09
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

TeamViewer übernimmt US-Software-Firma Upskill und unterstreicht globale Führungsrolle bei Augmented-Reality-Lösungen für alle Wirtschaftszweige
Göppingen, 2. März 2021: TeamViewer, ein weltweit führender Anbieter von sicheren Remote-Konnektivitätslösungen und Technologie zur Digitalisierung von Arbeitsprozessen, hat heute die Übernahme von Upskill bekannt gegeben, dem US-amerikanischen Pionier für vertikale Augmented-Reality-(AR)-Lösungen. Durch Echtzeit-Schnittstellen über Datenbrillen und andere mobile Endgeräte ermöglicht Upskills Software digitalisierte Arbeitsprozesse, insbesondere in der industriellen Fertigung, bei Inspektionen und Audits. Mit der Übernahme stärkt TeamViewer seine führende Position als globaler Anbieter von branchenspezifischen AR-Lösungen. Dazu trägt vor allem die starke Präsenz von Upskill in Nordamerika bei, die ein Entwicklungszentrum in Austin, Texas, sowie namhafte Kunden wie The Boeing Company, Merck KGaA und American Bureau of Shipping umfasst. TeamViewer investiert seit 2020 strategisch in AR-Lösungen für die Industrie 4.0 und hat in diesem Kontext mit Ubimax aus Bremen bereits den Marktführer für Wearable-Computing-Software übernommen. Dadurch zählt TeamViewer schon heute globale Unternehmen wie DHL, Siemens und Coca-Cola Hellenic Bottling Company zu seinen Kunden.

Oliver Steil, CEO von TeamViewer, sagt: “Wir freuen uns sehr darauf, dass die Upskill-Kollegen mit ihrer Expertise in Technologie und Implementierung die TeamViewer-Familie bereichern werden. Durch die Übernahme bauen wir unsere Präsenz im Bereich Augmented Reality in unserem größten Markt, USA, deutlich aus. Upskill ergänzt uns perfekt, da die Software in Branchen wie Luft- und Raumfahrt, Pharma & Life Sciences, Einzelhandel und Schadensmanagement in Versicherungen angewendet wird. Unser globales Augmented Reality-Team vereint die erfahrensten Experten für den Einsatz von Wearable-Computing-Technologie in der Industrie. Dadurch können wir die digitale Transformation über die gesamte Wertschöpfungskette mitgestalten. Der Gesamtmarkt für vertikale AR-Lösungen ist riesig und wächst rasant – und wir sind bestens aufgestellt, um dieses Potenzial auszuschöpfen.”

Brian Ballard, CEO von Upskill, sagt: “Wir sind begeistert, nun Teil von TeamViewer zu sein und gemeinsam die Zukunft der Arbeitswelt zu gestalten. Durch TeamViewers weltweites Vertriebs- und Marketingteam sowie die Kombination der AR- und IoT-Lösungen beider Unternehmen können wir unsere Mission noch besser umsetzen: Wir unterstützen Facharbeiter bei der Optimierung ihrer täglichen Arbeitsprozesse durch Technologie. Unsere bestehenden Kunden werden von einer beschleunigten Produktentwicklung, globaler Reichweite und zusätzlichen Lösungen und Funktionen aus dem TeamViewer-Portfolio profitieren.”

Upskill wurde 2010 gegründet und hat zwei Standorte in den Vereinigten Staaten in Tysons Corner, Virginia, und Austin, Texas. TeamViewer plant, diese Standorte zu halten und weiter auszubauen, um seine Präsenz in den USA zu vergrößern und wichtige Partnerschaften von Upskill innerhalb des US-amerikanischen Tech-Ökosystems zu stärken.

Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

###
Über TeamViewer

Als globales Technologieunternehmen und führender Anbieter einer Konnektivitätsplattform ermöglicht es TeamViewer, aus der Ferne auf Geräte aller Art zuzugreifen, sie zu steuern, zu verwalten, zu überwachen und zu reparieren – von Laptops und Mobiltelefonen bis zu Industriemaschinen und Robotern. Ergänzend zur hohen Zahl an Privatnutzern, für die die Software kostenlos angeboten wird, hat TeamViewer mehr als 550.000 zahlende Kunden und unterstützt Unternehmen jeglicher Größe und aus allen Branchen dabei, geschäftskritische Prozesse durch die nahtlose Vernetzung von Geräten zu digitalisieren. Vor dem Hintergrund globaler Megatrends wie der rapiden Verbreitung von internetfähigen Endgeräten, der zunehmenden Prozessautomatisierung und neuer, ortsunabhängiger Arbeitsformen hat sich TeamViewer zum Ziel gesetzt, den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten und neue Technologien wie Augmented Reality, künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge kontinuierlich für Produktinnovationen zu nutzen. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2005 wurde die Software von TeamViewer global auf mehr als 2,5 Milliarden Geräten installiert. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Göppingen, Deutschland, und beschäftigt weltweit mehr als 1.300 Mitarbeiter. Im Jahr 2020 verzeichnete TeamViewer fakturierte Umsätze (Billings) in Höhe von 460 Millionen Euro. Die TeamViewer AG (TMV) ist als MDAX-Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.teamviewer.com.

Über Upskill

Upskill ist ein Marktführer für Augmented-Reality-(AR)-Lösungen in der Industrie. Das Unternehmen wurde als Gartner Cool Vendor und IDC Innovator sowie als World Economic Forum Technology Pioneer ausgezeichnet und genießt das Vertrauen einiger der bekanntesten Unternehmen der Welt, darunter The Boeing Company, Merck KGaA und American Bureau of Shipping. Upskill hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Art und Weise, wie wir arbeiten, zu verbessern und leistet seit 2010 Pionierarbeit bei der Nutzung von Wearable-Technologie am Arbeitsplatz. Mit seiner preisgekrönten Skylight-AR-Plattform verbindet Upskill die Fachkräfte in vielen Industrien in Echtzeit mit den entscheidenden Informationen, Daten und Werkzeugen, die sie benötigen, um ihre Arbeit effizienter und effektiver zu erledigen. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter upskill.io.

Quelle: https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/teamviewer-teamviewer-uebernimmt-ussoftwarefirma-upskill-und-unterstreicht-globale-fuehrungsrolle-bei-augmentedrealityloesungen-fuer-alle-wirtschaftszweige/?newsID=1425471

Bildrechte: TeamViewer

Biotech: Startup ActiTrexx erhält Finanzierung in Höhe von 3,5 Millionen Euro in Serie A
Software: Münchener Startup Actyx gewinnt Investoren, darunter Karl Haeusgen, Präsident des VDMA, sowie Mirko Novakovic, CEO von Instana und Gründer von codecentric

Ähnliche Beiträge

Menu