FinTech / Software: Monite erhält ein Millionen Investment, angeführt von Tomahawk.VC

Monite erhält ein Millionen Investment um Europas führende All-in-One Bürosoftware für KMUs zu werden

(openPR) Monite erhält 1.1 Millionen Euro Pre-Seed-Investment. Die Finanzerungsrunde wird angeführt von Tomahawk.VC und unterstützt von signals Pre-Seed, InVentures, Runa Capital Ventures sowie prominenten Fintech Angels und Branchenexperten, wie u.a. Dr. Ralph Müller (ehem. Vorstand der Postbank und der Deutschen Bank PFK), Alfred Schorno (Mitgründer 360T und ehem. Vorstand der Commerzbank) und Dr. Cornelius Walter (ehem. Managing Partner bei McKinsey Central Europe)

Der CEO & Co-Founder von Monite und Ex-Penta Head of Growth, Ivan Maryasin, wird das neue Investment für die Weiterentwicklung der Plattform sowie für den Ausbau der Vertriebsaktivitäten nutzen.

Monite, die All-in-One Bürosoftware für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), sammelt in einer ersten Investitionsrunde unter der Führung von Tomahawk.VC und gefolgt von signals Pre-Seed, InVentures und Runa Capital Ventures 1.1 Millionen Euro ein. Das SaaS-Startup automatisiert 90% aller Finanz-, Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben für KMUs, damit Geschäftsführer, ihr Finanzteam und ihre Steuerberatung, ihre volle Aufmerksamkeit auf strategische und wertschöpfende Aufgaben richten können.

Die Finanzierungsrunde wird darüber hinaus von Fintech-Angels begleitet, u.a. von Dr. Ralph Müller (Vorstand der IKB AG, ehemaliger Vorstand der Postbank und der Deutschen Bank PFK) und Alfred Schorno (Mitgründer von 360T und ehemaliger Global Head of FX Trading & Sales der Commerzbank AG).

“Wir sind begeistert, dass wir eine so erfahrene Investorengruppe von uns überzeugen konnten. Wir werden das Investment nutzen, um die Plattform und unsere Vertriebsaktivitäten weiter auszubauen”, sagt Ivan Maryasin, CEO und Co-Founder von Monite.

Das 2020 von Ivan Maryasin und Andrey Korchak gegründete Berliner Fintech automatisiert bis zu 90% aller Tätigkeiten in der Finanzbuchhaltung und Buchhaltung eines Unternehmens und ist speziell auf die Bedürfnisse von KMUs mit 5-100 Mitarbeitern ausgerichtet. Dazu bündelt die Plattform alle wichtigen Funktionen an einem Ort: Mit Monite können KMUs bequem Rechnungen stellen, ihre doppelte oder einfache Buchführung führen, Ausgaben, Mitarbeiterauslagen, Reisekosten, Spesenabrechnungen und alle ihre Geschäftskonten verwalten.

Die Beteiligung von Tomahawk.VC und signals Pre-Seed unterstreicht die Überzeugung beider Ventures, dass die Zeit für neue KMU-SaaS-Lösungen gekommen ist. “Wir freuen uns sehr, unsere Expertise bei der Umsetzung von ambitionierten Wachstumsstrategien an Monite weiterzugeben”, sagt Cédric Waldburger, Gründer von Tomahawk.VC. “Ich weiß aus eigener Erfahrung, wie zeitaufwändig die Software Lösungen und Tools sind, die KMUs für ihre Finanz- und Buchhaltungsaufgaben nutzen. Das Gründerteam verfolgt mit seiner All-in-one Bürosoftware ein anspruchsvolles Ziel, welches das Startup durch den stetigen Ausbau seiner Kernfunktionen, als auch über die Integration und Einbindung von Drittanbieter-Lösungen, erreichen will. Monite’s Technologie in Kombination mit dem erfahrenen Gründerteam haben uns überzeugt.”

Mit 2,6 Millionen Unternehmen stellen die überwiegende Mehrheit (99,4 %) aller Unternehmen in Deutschland kleine und mittlere Unternehmen dar. Während sich die Marktbedingungen, die wirtschaftlichen Anreize und das Kundenverhalten ändern, verschärft die COVID-Krise den Digitalisierungsbedarf des Mittelstands.

Insbesondere kleine und mittlere Unternehmen waren in den vergangen Monaten gezwungen, schwierige Entscheidungen in Punkto Ressourcenallokation und Liquiditätsplanung zu treffen. Trotz einer Fülle von Tools, die immer mehr Daten zu verschiedenen Geschäftsbereichen liefern und auf deren Basis Geschäftsentscheidungen getroffen werden, ist die Entwicklung von digitalen Lösungen speziell für CFO’s und Kleinunternehmer, in den Augen mancher Thought Leader ins Stocken geraten.

“Deshalb hat die Digitalisierung des Mittelstands aus unserer Sicht gerade erst begonnen”, sagt Saskia Sefranek, Director & Co-Lead von signals. “Wir denken, dass der Markt für KMU-Tech einen Boom erleben wird. Monite trifft genau den Nerv der Zeit. Denn Monite bedient die Nachfrage nach einer einfach zu bedienenden SaaS-Lösung, die gleich drei Bereiche auf einmal digitalisiert und miteinander verknüpft: Nämlich die vielen oftmals noch analogen und daher fehleranfälligen und zeitaufwendigen Prozesse im Rechnungswesen, in der Finanzbuchhaltung und in der Verwaltung. Wir freuen uns sehr darauf, das Team und das Unternehmen bei seinem Wachstum zu unterstützen.”

Die Idee für Monite entstand aus dem Feedback von tausenden Kleinunternehmern und Steuerberatern, mit denen Maryasin in seiner früheren Position als Head of Growth bei Penta im regelmäßigen Austausch stand. Als er Andrey Korchak kennenlernte, der das Tech-Team bei der Tochka Bank, der größten KMU-Neobank in Mittelosteuropa, leitete, waren sich beide schnell einig, dass sie gemeinsam Europas führende Finanzplattform für KMUs aufbauen wollen.

“Ich bin davon überzeugt, dass das erfahrene Gründer Team mit seinem Business- Know-How und Hintergrund im KMU-Sektor bestens gerüstet ist, um eine führende Rolle im  unterentwickelten Markt für Software Lösungen zu spielen, die speziell auf KMUs zugeschnitten sind. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit”, sagt Dr. Ralph Müller, ehemaliges Vorstandsmitglied der Postbank und der Deutschen Bank

Über Tomahawk.VC

Tomahawk.VC ist das zweite Venture-Vehikel des Unternehmers Cédric Waldburger. Tomahawk.VC beteiligt sich an FinTech- und DeFi-Unternehmen im Frühstadium und investiert bis zu 1.5 Mio. USD in Unternehmen, die ihre Pre-Seed- und Seed-Runden in Europa durchführen. Das Team von Tomahawk.VC besteht aus Unternehmern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die transparenteste Venture-Capital Firma aufzubauen, nahe mit Unternehmen zusammenzuarbeiten und so direkt Mehrwert zu schaffen. Einige der FinTech- und DeFi-Unternehmen, die sich bereits in Tomahawk.VC’s Portfolio befinden, sind Liquity, Picnic, Clark, Pngme und Monite.”

Über signals Pre-Seed 

signals Pre-Seed unterstützt Frühphasen-Gründer:innen auf dem Weg zum Product-Market-Fit mit bis zu 250T€ Pre-Seed Finanzierung sowie individuellem Mentoring. Der Fokus liegt auf B2B Startups in Enterprise- und SME-Tech innerhalb der DACH Region.

Darüber hinaus kann in der anschließenden Seed- und Series A-Phase Folgefinanzierung durch den 100-Millionen-Euro-Risikokapitalfonds signals Venture Capital bereitgestellt werden.

Die Portfolio-Unternehmen profitieren nicht nur von der klassischen Venture Capital-Unterstützung, sondern auch vom signals Innovations-Ökosystem, initiiert von der SIGNAL IDUNA Gruppe. Als Skalierungspartner unterstützt signals Startups auf breiter Front: neben Finanzierung von der Pre-Seed- bis zur Series A-Phase auch über Unterstützung bei Corporate Partnerschaften bis hin zu Zugang zu offenen Büro- und Eventflächen.

 

Über Monite

Monite ist eine All-in-One Bürosoftware, die bis zu 90% aller Finanz-, Buchhaltungs- und Verwaltungsaufgaben in KMUs automatisiert. Gegründet von Ivan Maryasin, Ex-Penta Head of Growth, und Andrey Korchak, ehemaliger Tech Lead der Tochka Bank (eine der größten Neobanken für KMUs in CEE) und gestützt auf dem Feedback und Know-how von tausenden Kleinunternehmern und Steuerberatern, entlastet Monite Geschäftsführer, ihre Finanzteams und Steuerberater von zeitraubenden Aufgaben. Damit sie mehr Zeit für ihr Kerngeschäft haben. Zu diesem Zweck entwickelt Monite eine Plattform mit der jegliche Aufgaben in der Buchhaltung und im Rechnungswesen von einem einzigen Ort aus erledigt werden: Hier können alle Geschäftskonten verbunden, alle Rechnungen bezahlt und empfangen, Reisekosten, Mitarbeiterauslagen und Ausgaben gemanagt werden, einfache oder doppelte Buchführungen geführt und alle Dokumente automatisch und geordnet an den Steuerberater gesendet werden.

Diese Pressemeldung wurde auf openPR veröffentlicht.

 

Logo (c) Monite
eCommerce: Carsten Maschmeyers ALSTIN Capital investiert in The Stryze Group
FinTech Forget.finance aus Berlin erhält Pre Seed Investment in Höhe von 700.000 Euro angeführt von HW Capital

Ähnliche Beiträge

Menu