DTC / Lifestyle: KAPTEN & SON GEHT PARTNERSCHAFT MIT ARDIAN EIN

KAPTEN & SON GEHT PARTNERSCHAFT MIT ARDIAN EIN

KAPTEN & SON ERREICHT UMSATZSCHWELLE VON 50 MILLIONEN EURO UND GEHT PARTNERSCHAFT MIT ARDIAN EIN, UM WEITERES WACHSTUM ZU FÖRDERN

Köln, 10. März 2021 – Kapten & Son – eine führende europäische Marke für Lifestyle-Produkte und Accessoires mit einer Direct-to-Consumer (DTC) Absatzstrategie – nimmt Ardian Growth als Minderheitsgesellschafter an Bord, um das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben.

Kapten & Son, im Jahr 2014 von den drei Studenten Fabian Deventer, Johannes Theobald und Artjem Weissbeck am Campus der Universität Münster gegründet, hat seinen Umsatz 2020 erheblich auf über 50 Millionen Euro gesteigert. Nun wollen die Geschäftsführer Alexander Glörfeld und Marian Paul gemeinsam mit Ardian Growth die Position des Unternehmens in Europa über den deutschsprachigen Raum hinaus stärken.

Fabian Deventer beschreibt: „Die Geschichte von Kapten & Son begann 2014, als sich drei Freunde zusammenschlossen, um eine Uhr zu entwickeln, die anspruchsvolles Design und höchste Qualität zu einem erschwinglichen Preis vereint. Diese Produktphilosophie in Kombination mit einer innovativen und profitablen Marketingstrategie ermöglichte es uns, Kapten & Son vom ersten Tag an erfolgreich zu entwickeln.“ Johannes Theobald knüpft an: „Heute bedienen wir über eine Million Kunden mit einer Vielfalt von mehr als 500 Accessoires wie Uhren, Brillen, Sonnenbrillen, Rucksäcken und Koffern. Unser Ziel ist es, unsere Lifestyle Produkte noch mehr Kunden auf europäischer Ebene zugänglich zu machen.“

„Gemeinsam werden wir die Expansion von Kapten & Son in Europa vorantreiben!” 

Mit dem neuen Gesellschafter Ardian Growth will Kapten & Son das Wachstum außerhalb des deutschsprachigen Raums vorantreiben, wie Artjem Weissbeck erklärt: „Obwohl mehrfach Investoren an unserer Tür klopften, haben wir uns die vergangenen sechs Jahre dafür entschieden, unser Wachstum selbst zu finanzieren. Nun aber haben wir mit Ardian Growth einen idealen Partner gefunden, der bereits mit anderen Unternehmen seine hohen Ambitionen und eine langfristige Perspektive unter Beweis gestellt hat. Sie kennen den europäischen Markt und die E-Commerce Landschaft bis ins kleinste Detail und das auf sehr datengetriebene Weise. Gemeinsam werden wir die Expansion von Kapten & Son in Europa vorantreiben!“

Ardian Growth ist der auf Growth Equity fokussierte Investmentbereich von Ardian, einer weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen in Höhe von 110 Milliarden US-Dollar, der auf profitable, schnell wachsende Unternehmen in Kontinentaleuropa abzielt, die von der digitalen Transformation profitieren und die traditionelle Wertschöpfungskette in ihrer Branche nachhaltig verändern. Das Investment in Kapten & Son stellt das erste Investment von Ardian Growth in Deutschland dar, wie Laurent Foata, Managing Director und Head of Ardian Growth, erläutert: „Bislang hat Ardian Growth in Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz sowie Benelux investiert und hier eine starke Erfolgsbilanz in der Unterstützung von Unternehmen bei der Erreichung ihrer Ziele erarbeitet. Deutschland ist für uns ein attraktiver Markt, in dem wir auch in Zukunft investieren wollen. Wir freuen uns, ein so dynamisches Unternehmen wie Kapten & Son für das erste Investment von Ardian Growth in Deutschland gewonnen zu haben.“ Romain Chiudini, Director bei Ardian Growth, ergänzt: „Kapten & Son und sein Managementteam bringen alles mit, was wir bei schnell wachsenden Digitalunternehmen suchen. Ihre Wertvorstellungen hinsichtlich Unternehmertum, Innovation und Ambition decken sich mit unseren. Als eines der führenden E-Commerce-Unternehmen der neuen Generation verfügt Kapten & Son über alle Voraussetzungen, um im strukturell profitierenden Online-Markt weiter zu wachsen.“
Wie Kapten & Son sich am Markt etablierte

Von Anfang an hat Kapten & Son auf Diversifikation gesetzt. Das zeigt sich bei einem Blick auf das Produktportfolio der Marke, aber auch, wenn man einen genaueren Blick auf die Vertriebskanäle der Marke wirft. Im Jahr 2014 startete Kapten & Son mit einer Uhr und einem Online Shop. Seitdem wurden neue Produktkategorien und neue Vertriebskanäle eröffnet. Heute verkauft Kapten & Son neben Uhren auch Rucksäcke, Brillen, Sonnenbrillen und Koffer, primär online, darüber hinaus aber auch in den Retail Flagship Stores der Marke sowie über Wholesale Boutique Partner. Alexander Glörfeld, CEO von Kapten & Son, erklärt: „Wir haben bei der Diversifizierung einen sehr kundenzentrierten Ansatz gewählt. Unsere erfolgreiche Produktdiversifizierung ermöglicht es uns, unseren Kunden fortlaufend Produktinnovationen zu bieten, und durch die Eröffnung neuer Vertriebskanäle geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, unsere Marke an verschiedenen Orten zu erleben, online und offline. Mit diesem Ansatz ist es uns in den letzten Jahren gelungen, unsere Kunden zu begeistern und verschiedene Säulen des Wachstums zu schaffen. Aber wir stehen gerade erst am Anfang. Unser hochmotiviertes Team von über 150 Mitarbeitern hat stets ein Auge auf Markttrends und ist bereit, neue Wege zu gehen.“

Über Ardian

Ardian ist eine der weltweit führenden unabhängigen Investmentgesellschaften, die für ihre Investoren aus Europa, Süd- und Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von über US$110 Milliarden verwaltet. Das Unternehmen befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter und erwirtschaftet nachhaltige, attraktive Renditen für seine Investoren.

Mit der Zielsetzung, positive Ergebnisse für alle Stakeholder zu erzielen, fördert Ardian mit seinen Aktivitäten weltweit Individuen, Unternehmen und Volkswirtschaften. Die Investmentphilosophie von Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet.

Die Gesellschaft verfügt über ein globales Netzwerk mit mehr als 700 Mitarbeitern und 15 Büros in Europa (Frankfurt, Jersey, London, Luxemburg, Madrid, Mailand, Paris und Zürich), Südamerika (Santiago de Chile), Nordamerika (New York und San Francisco) und Asien (Peking, Seoul, Singapur und Tokio). Das Vermögen seiner über 1.000 Investoren verwaltet Ardian in fünf Investmentbereichen: Direct Funds, Funds of Funds, Infrastructure, Private Debt und Real Estate.

Mehr Informationen auf www.ardian.com

 

Über Kapten & Son

Kapten & Son wurde 2014 gegründet und ist heute eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen für Mode und Accessoires in Europa. Dank hochwertiger Produkte, einem starken DTC-Ansatz gepaart mit gebündelter Marketingkompetenz hat sich Kapten & Son in rasantem Tempo zu einem schnell expandierenden Unternehmen entwickelt.

Heute umfasst das Produktportfolio Uhren, Rucksäcke, Brillen, Sonnenbrillen, Koffer und Accessoires, die in über 30 Ländern über den Kapten & Son Online Shop sowie über sechs Kapten & Son Retail Flagship Stores und exklusive Wholesale Boutique Partner vertrieben werden. Mehr als 150 Mitarbeiter arbeiten im Headquarter in Köln und in den Retail Flagship Stores am weiteren Ausbau des Unternehmens.

Mehr Informationen auf www.kaptenson.com

Bild: Gründer von Kapten & Son (von links: Fabian Deventer, Johannes Theobald, Artjem Weissbeck)
(c) Kapten & Son

eSports: Osborne Clarke berät build a rocket beim Verkauf an SPORTFIVE
Food: Eckes-Granini steigt beim Ingwershot Start-up Kloster Kitchen ein

Ähnliche Beiträge

Menu