Wir verbinden Unternehmen

Spotfolio schließt die Lücke zwischen zwei Gruppen in der Wirtschaft: zwischen den jungen, innovativen Hightech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen auf der einen sowie international tätigen Industriekonzernen und großen Mittelständlern auf der anderen Seite.

Warum beide einander brauchen:

Innovative Hightech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen arbeiten mit den neuesten Technologien, können sich an Marktgegebenheiten schneller anpassen und sind die Innovationstreiber unserer Wirtschaft. Es ist nicht erstaunlich, dass sich kleine, spezialisierte Unternehmen in ihren Kompetenzfeldern immer wieder einen beachtlichen Wissensvorsprung gegenüber den etablierten Playern erarbeiten. Um im globalen Markt jedoch den nächsten Wachstumsschritt gehen zu können, sind vielfach Ressourcen nötig, die mit der bestehenden Kapitalausstattung dieser kleinen Unternehmen nicht realisierbar sind.

Ein großes, international tätiges Industrie-Unternehmen hingegen hat überlegene Beschaffungs- und Produktionskapazitäten sowie einen bestehenden Marktzugang. Typischerweise stehen diese Organisationen unter hohem Innovationsdruck. Die Kooperation mit dynamischen Hightech-Unternehmen oder auch eine Beteiligung an diesen ist daher zu einem wichtigen Werkzeug im Kampf um Marktanteile geworden.


Beide Gruppen gezielt zusammenbringen

Obwohl beide Gruppen voneinander profitieren, besteht zwischen ihnen traditionell kaum Kontakt. Spotfolio schließt diese Lücke: Beide Seiten erhalten die Möglichkeit, gezielt nach passenden Kooperationspartnern zu suchen. Dabei beschränkt sich Spotfolio nicht auf die Firmensuche in Deutschland oder Europa; die Such- und Matching-Plattform für Technologie-Innovationen und Technologie-Akteure sowie alle darin enthaltenen Unternehmensinformationen stehen im weiteren Jahresverlauf auch englischen und französischen Nutzern zur Verfügung.

Spotfolio-Kurzüberblick